Springe zum Inhalt

Rüttelplatte entwendet, Aufbruch von Geldautomaten scheitert,

1. Rüttelplatte entwendet, Limburg, Im Finken,
Donnerstag, 05.09.2019, 19.00 Uhr bis Freitag, 06.09.2019, 06.00 Uhr

(si)In der Nacht zum Freitag hatten es Diebe in der Straße "Im Finken" in Limburg auf eine Rüttelplatte im Wert von rund 6.000 Euro abgesehen. Die Baumaschine befand sich auf der Ladefläche eines dort abgestellten Citroen Jumper, als die Täter zuschlugen und das Arbeitsgerät an sich nahmen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Aufbruch von Geldautomaten scheitert, Dornburg-Langendernbach,
Mainzer Straße, Donnerstag, 05.09.2019, 03.00 Uhr

(si)In der Nacht zum Donnerstag ist ein Automatenaufbrecher in der Mainzer Straße in Langendernbach gescheitert. Der Unbekannte betrat gegen 03.00 Uhr den Vorraum einer dortigen Bankfiliale und machte sich mit einem Hebelwerkzeug an dem Geldautomaten zu schaffen. Dem Unbekannten gelang es allerdings nicht den Automaten zu öffnen, woraufhin er unerkannt flüchtete. Der Täter war zwischen 1,80 und
1,85 m groß und komplett dunkel gekleidet. Zur Bekleidung soll auch ein schwarzer Kapuzenpullover gehört haben. Der entstandene Sachschaden an dem Automaten wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.
Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Mercedes kommt von Fahrbahn ab - hoher Sachschaden,
Landesstraße 3323, zwischen Elkerhausen und Aumenau, Donnerstag, 05.09.2019, 21.40 Uhr

(si)Ein hoher Sachschaden entstand am Donnerstagabend bei einem Alleinunfall auf der Landesstraße 3323 zwischen Elkerhausen und Aumenau. Ein 59 Jahre alter Daimler-Fahrer war, gegen 21.40 Uhr, mit seinem Fahrzeug auf der Landesstraße in Fahrtrichtung Aumenau unterwegs, als er in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam und in ein angrenzendes Feld geriet. Dort fuhr er zunächst noch rund 500 Meter weiter bis er schließlich mit dem Daimler gegen die Außenwand einer Maschinenhalle prallte und das Fahrzeug dort zum Stillstand kam. Der Daimler des Mannes wurde bei dem Zusammenstoß erheblich beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Zudem musste der 59-Jährige aufgrund seiner erlittenen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

4. Ford bei Ausparken von bisher unbekanntem Pkw gestreift,
Limburg, Joseph-Schneider Straße, Donnerstag, 05.09.2019, 15.30 Uhr

(si)Am Donnerstagnachmittag wurde ein Ford auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in der Joseph-Schneider-Straße in Limburg von einem bisher unbekannten Pkw beschädigt. Der 60 Jahre alte Fahrer des Ford parkte, gegen 15.30 Uhr, mit seinem Fahrzeug rückwärts aus einer Parklücke aus. Während des Ausparkens soll ein vorbeifahrender, silberner Opel Omega das Heck des Ford gestreift und dabei einen Sachschaden in Höhe von mindestens 2.000 Euro verursacht haben. Der Fahrer des Omega mit Limburger Kennzeichen sei nach dem Zusammenstoß ohne Anzuhalten weiter in Richtung der Ausfahrt des Parkplatzes gefahren. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

5. 85-jähriger Renault-Fahrer bei Zusammenstoß schwer verletzt,
Landesstraße 3046, zwischen Mengerskirchen und Waldernbach, Freitag, 06.09.2019, 10.40 Uhr

(si)Am Freitagvormittag wurde ein 85-jähriger Renault-Fahrer bei einem Zusammenstoß auf der Landesstraße 3046 zwischen Mengerskirchen und Waldernbach so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden musste. Der Mann war gegen 10.40 Uhr auf der Landesstraße in Fahrtrichtung Waldernbach unterwegs, als er augenscheinlich einen auf seiner Fahrspur stehenden Lkw, welcher mit Baumfällarbeiten beschäftigt war, zu spät bemerkte und auf diesen auffuhr. Der Renault wurde bei dem Zusammenstoß so stark beschädigt, dass der Fahrer von der Feuerwehr, welche aus Mengerskirchen, Merenberg und Waldernbach an der Unfallstelle waren, aus seinem Fahrzeug herausgeschnitten werden musste. Aufgrund der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme war die Landesstraße im Bereich der Unfallstelle für rund zwei Stunden voll gesperrt. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf etwa 12.000 geschätzt.

6. Aktueller Blitzerreport des Kreises Limburg-Weilburg

(si)Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit. Nachfolgend finden sie die Messstelle der Polizei für die kommende Woche im Bereich der Polizeidirektion Limburg-Weilburg:

Dienstag: Waldbrunn-Hintermeilingen, Bahnhofstraße

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben der veröffentlichten, auch unangekündigten Messstelle geben kann.


© PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen