Springe zum Inhalt

Rückblick auf 30 Jahre BSI – Einblick in aktuelle Aufgaben Neue Ausgabe des BSI-Magazin erschienen

Bonn, 8. Juli 2021. 30 Jahre sind in der realen Welt eine lange Zeit – in der digitalen fast eine Ewigkeit. Die neue Ausgabe des BSI-Magazins nimmt Leserinnen und Leser in einem Sonderteil mit auf eine Zeitreise. Dabei zeigt sich mit dem Blick auf die rasante technologische Entwicklung, wie wichtig Geschwindigkeit, Anpassungs- und Innovationsfähigkeit für das BSI als die zentrale Cyber-Sicherheitsbehörde des Bundes sind.

Cyber-Sicherheit ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, die Staat, Wirtschaft sowie Bürgerinnen und Bürger gleichermaßen betrifft. Vor 30 Jahren sah das anders aus. IT-Sicherheit war damals ein Nischenthema der Sicherheitspolitik, weit weg vom Alltag der Bürgerinnen und Bürger oder der Unternehmen. Heute gilt es, die fortschreitende Digitalisierung aller Lebensbereiche sicher zu gestalten, um allen Menschen in Deutschland die großen Potentiale der Digitalisierung möglichst risikofrei zugänglich zu machen.

Wann wurde das CERT-Bund gegründet? Wie hat sich das Malware-Aufkommen in den letzten 30 Jahren verändert? Wie haben sich die Lauschabwehr, die Sicherheit der Regierungsnetze oder die IT-Sicherheit in den Kritischen Infrastrukturen seit Bestehen des BSI gewandelt? Mit diesen und weiteren Themen beschäftigt sich der umfangreiche Sonderteil in der aktuellen Ausgabe des Magazins.

Darüber hinaus finden sich im Heft unter anderem Beiträge über die Bedeutung der IT-Sicherheit für Satellitensysteme, die Künstliche Intelligenz als Digitalisierungsmotor und die neue Kampagne des BSI #einfachaBSIchern.

Das BSI-Magazin erscheint zweimal jährlich in deutscher und englischer Sprache. Es richtet sich an Leserinnen und Leser in Behörden, Unternehmen und interessierte Bürgerinnen und Bürger. Es bietet einen auch für technische Laien verständlichen Überblick über aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze für mehr Cyber-Sicherheit in Deutschland. Die aktuelle Ausgabe kann über die Webseite des BSI (https://eu-central-1.protection.sophos.com?d=bund.de&u=aHR0cHM6Ly93d3cuYnNpLmJ1bmQuZGUvQlNJLU1hZ2F6aW4=&i=NjBiOWM5NjE3Yzg0MTYwZTRkZjJlNWNl&t=RmNNZVpDTjFEcEVpR0t3MXZFWWdRVDJiU2RKbThzTjNpNTZ2VGFrOC9LND0=&h=24101e5447a947108aa1e4dbb6abfe1b) kostenfrei bestellt oder als PDF heruntergeladen werden.

© Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik