Springe zum Inhalt

Rollerfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am gestrigen Donnerstag, um 17.00 Uhr, kam es in der Frankfurter Straße in Weilburg zu einem Unfall zwischen einem Roller und einem LKW. Der 47-jährige Fahrer des LKW kam aus Richtung Bad Homburg und wollte auf ein Tankstellengelände in der Frankfurter Straße abbiegen.
Der hinter ihm fahrende 60-jährige Rollerfahrer bemerkte den abbiegenden LKW offensichtlich zu spät und fuhr auf diesen auf.
Hierdurch wurde der Mann aus Weilburg so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste.
Durch die Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger, zur Ermittlung der Unfallursache, eingesetzt.

© PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen