Springe zum Inhalt

Reit- und Fahrclub Heidehof Villmar e. V. lädt ein

Einladung zu den Welsh Sportsdays – ein Ponyevent vom Feinsten

Am kommenden Wochenende, den 25. & 26. Mai 2019, veranstaltet der RuFC Heidehof Villmar in Kooperation mit der IG Welsh Regionalgruppe Hessen die Welsh Sportsdays auf dem Heidehof in Villmar. Nicht nur Freunde der wunderbaren Welsh Ponys sondern alle Pferdeinteressierten sind herzlich eingeladen, das bunte und abwechslungsreiche Sportprogramm anzuschauen.

Die Welsh Sportsdays, die erstmals über zwei Tage gehen, finden nach gelungener Premiere 2017 bereits zum dritten Mal auf dem Heidehof statt. Insgesamt liegen über 170 Nennungen vor.

Zu sehen ist am Samstag ab 9:00 Uhr ein vielseitiges Sportangebot, von Rittigkeits- und Geländeprüfungen für Freizeitreiter bis hin zu Elementarspring- oder Welsh-Hunterprüfungen, bei denen es entgegen der üblichen Springprüfungen vermehrt natürliche Hindernisse zu überwinden gilt und auch die Harmonie zwischen Reiter und Pferd stärker in die Bewertung mit einfließt.

Am Sonntag stehen dann ab 9:00 Uhr Gehorsamsprüfungen, ein Langzügelwettbe­werb und eine Kostümkür für zwei Reiter auf dem Programm. Neu ist in diesem Jahr die am Sonntag stattfindende Ü 40-Masterclass, bei der sich jeder ganz nach Können und Gefühl individuell präsentieren darf.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt, es gibt reichlich Getränke und Speisen, wie leckere Crepes. Der RuFC Heidehof Villmar freut sich auf zahlreiche Teilnehmer und Besucher, ob groß oder klein, Reiter oder Nicht-Reiter und wünscht allen erfolgreiche, spannende und faire Wettkämpfe sowie viel Spaß.

Weitere Informationen, wie eine detaillierte Zeiteinteilung, sind unter www.rufc-heidehof-villmar.de oder auf der Homepage der IG Welsh zu finden. © Barbara Kratzheller