Springe zum Inhalt

Regierungspräsident Dr. Ullrich gratuliert Bischof Bätzing zur Wahl

Limburger Bischof Georg Bätzing ist neuer Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz

Gießen. In einem persönlichen Brief gratuliert der Gießener Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich dem Limburger Bischof Georg Bätzing zur Wahl zum Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz. Er wünscht ihm Kraft, Erfolg und eine glückliche Hand bei seiner neuen verantwortungsvollen Aufgabe.

"Die Menschen erwarten von der Kirche Orientierung in gesellschaftlichen und ethischen Fragen unserer Zeit. Das Wort der Bischofskonferenz und ihres Vorsitzenden hat eine besondere Bedeutung und birgt eine große Verantwortung", so RP Ullrich. Aus persönlichen Begegnungen weiß er, dass der Limburger Oberhirte ein liberaler Mann der Kirche ist. Er steht für Ausgleich und Dialog.

Bischof Bätzing steht dem Limburger Bistum seit 2016 vor. Zum Bistum gehören vom Regierungsbezirk Gießen die Landkreise Limburg-Weilburg, Lahn-Dill sowie das hessische Hinterland im Landkreis Marburg-Biedenkopf und Teile des Landkreises Gießen. © RP-Gießen