Springe zum Inhalt

Raub in Limburg, Ladendieb mit schlechtem Fluchtversuch, Zeugenaufruf nach Böllerwurf

1. Raub in Limburg,

Limburg, ZOB Süd, 01.06.2021, 21:20 Uhr (wie)Am Zentralen Omnibusbahnhof Limburg beraubten Jugendliche gestern Abend einen 19-jährigen Mann. Gegen 21:10 Uhr wurde der junge Mann von einer Gruppe jugendlicher Täter eingekreist und gezwungen sein Bargeld und die EC-Karte herauszugeben. Als diese dann noch die PIN zu der Karte verlangten, gelang dem 19-Jährigen die Flucht zu Fuß. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (06431) 9140 - 0 mit der Polizei in Limburg in Verbindung zu setzen.

2. Ladendieb mit schlechtem Fluchtversuch, Dornburg-Frickhofen, Langendernbacher Straße, 01.06.2021, 10:50 Uhr

(wie)Ein Ladendieb hinterließ bei seiner Flucht deutliche Spuren für die Polizei. Am Dienstagmorgen wurde in einem Supermarkt in Frickhofen ein Ladendieb auf frischer Tat ertappt. Leider gelang es nicht, den Dieb bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Da der Mann jedoch sein Handy mitsamt Ausweisdokumenten bei der Flucht verlor, gestalten sich die Ermittlungen der Polizei recht einfach.

3. Mit falschem Führerschein im Auto unterwegs, Weilburg, Bahnhofstraße 16.05.2021, 13.45 Uhr (wie)Bei einer Verkehrskontrolle versuchte ein 26-jähriger Mann die Polizei mit einem falschen Führerschein zu täuschen. Das Dokument, welches der 26-jährige Fahrzeugführer den Beamten aushändigte erregte sofort deren Verdacht. Da es sich um einen ausländischen, vorläufigen Lernführerschein handelte, hätte der Mann damit in Deutschland kein Fahrzeug steuern dürfen. Da dieses Dokument dann auch noch offensichtlich gefälscht war, handelte sich der 26-Jährige gleich mehrere Strafanzeigen ein.

  1. Zeugenaufruf nach Böllerwurf, Limburg, Stadthallenparkhaus, Sonntag, 16.05.2021, gegen 13:00 Uhr (wie)Am Sonntagmittag, dem 16.05.2021, wurde in Limburg ein Böller in das Stadthallenparkhaus geworfen und verletzte dort, durch den lauten Knall, eine Mitarbeiterin des Ordnungsamtes. Kurz nach dem Böllerwurf hat ein namentlich nicht bekannter Zeuge den Mitarbeitern des Ordnungsamtes den Täter gezeigt. Da die Einsatzkräfte danach mit den weiteren Maßnahmen vor Ort beschäftigt waren, hatte der Zeuge seinen Weg fortgesetzt, bevor er genauer befragt werden konnte. Die Polizei in Limburg bittet den Zeugen sich unter der Telefonnummer (06431) 9140 - 0 zu melden.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden