Springe zum Inhalt

Randalierer springt in die Lahn, Einbruch in Grundschule, Eingangstür hält stand, Glasplatte mit dem Hinweis auf das ehemalige „Stricksine-Haus“ gestohlen

- 1.         Randalierer springt in die Lahn, Weilburg, Hainallee, Freitag, 20.07.2018, 17:30 Uhr

   (fs)Am späten Freitagnachmittag wurde der Polizei Weilburg ein Randalierer gemeldet, der mehrfach versuchte, in geparkte Pkw in der Hainallee zu gelangen. Dabei rannte und sprang er wild hin und her. Unter anderem setzte er sich in ein am Straßenrand geparktes Taxi und fuhr mit diesem wenige Meter, bevor er von Passanten gestoppt und aus dem Fahrzeug geholt wurde. Weiterhin versuchte er, mit Hilfe von körperlicher Gewalt, einer Frau den Pkw-Schlüssel zu entreißen, wobei die 23-jährige verletzt wurde. Sie wurde zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Als der polizeibekannte 28-Jährige die herbeigerufenen Beamten bemerkte, flüchtete er in die nahegelegene Lahn. Dort konnte er durch das beherzte Zugreifen zweier Beamten gerettet und festgenommen werden. Da der Beschuldigte offensichtlich unter Drogeneinfluss stand wurde eine Blutentnahme angeordnet. Die Polizeistation Weilburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06471 / 9386 - 0 zu melden.

 

   2.         Einbruch in Grundschule, Weilburg, Konrad-Adenauer-Straße, Mittwoch, 18.07.2018, 16:00 Uhr bis Sonntag, 22.07.2018, 12:00 Uhr

   (fs)Unbekannte Täter sind in der Zeit von Mittwoch bis Sonntag gewaltsam in eine Grundschule in der Konrad-Adenauer-Straße in Weilburg eingebrochen. Im Gebäude durchsuchten die Täter mehrere Büros und richteten einen Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro an bevor sie unerkannt flüchteten. Das Stehlgut kann derzeit noch nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei Limburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06431 / 9140 - 0 zu melden.

 

   3.         Eingangstür hält stand, Limburg a.d. Lahn, Dietkirchen, Limburger Straße, Samstag, 21.07.2018, 11:00 Uhr bis Sonntag, 22.07.2018, 19:50 Uhr

   (fs)Bislang unbekannte Täter haben in der Zeit von Samstag auf Sonntag versucht, in ein Haus in der Limburger Straße einzudringen. Dabei setzten sie ein bislang unbekanntes Hebelwerkzeug gewaltsam gegen eine Tür ein. Diese hielt den Tätern aber stand woraufhin sie von der Tat abließen und sich unerkannt vom Tatort entfernten. Die Kriminalpolizei Limburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06431 / 9140 - 0 zu melden.

 

   4.         Glasplatte gestohlen, Elz, Lehrgasse, Mittwoch, 18.07.2018, 11:30 Uhr bis Donnerstag, 19.07.2018, 08:30 Uhr

   (fs)Mutmaßlich in der Nacht zum 19.07.2018 haben unbekannte Täter eine Glasplatte mit dem Hinweis auf das ehemalige "Stricksine-Haus" von der Grundstücksmauer der heutigen Bücherei in der Lehrgasse in Elz entwendet. Der dadurch entstandene Schaden wird auf ca. 400 Euro geschätzt. Die Polizei Limburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06431 / 9140 - 0 zu melden.

©   PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen