Springe zum Inhalt

Räder und Bremsanlagen von hochwertigen Autos geklaut+++Mann schlägt Schaffnerin und wird festgenommen+++Frau verunfallt bei Wendemanöver und verletzt sich

1. Räder und Bremsanlagen von hochwertigen Autos geklaut, Limburg, Rudolf-Schuy-Straße, Montag, 24.01.2022, 21:00 Uhr bis Dienstag, 25.01.2022

(wie) In Limburg wurden in der Nacht von Montag auf Dienstag Räder und Bremsanlagen von Neufahrzeugen auf einem Parkplatz gestohlen. Die unbekannten Täter betraten das eingezäunte Parkplatzgelände eines Autohauses und gingen gezielt hochwertige Neufahrzeuge an. Es wurden drei Fahrzeuge der Marke Audi auf Pflastersteine aufgebockt und dann die Kompletträder und Bremsanlagen abmontiert. Wie das Diebesgut abtransportiert wurde ist nicht bekannt, es muss allerding ein Transportfahrzeug in der Nähe gewesen sein. Die Fahrzeuge sind bei den Diebstählen beschädigt worden. Der Schaden wird auf circa 10.000 EUR, der Wert des Diebesgutes auf ungefähr 25.000 EUR geschätzt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 06431/9140-0 um Hinweise. Wer hat in den vergangenen Nächten verdächtiges an dem eingezäunten Parkplatzgelände an der Rudolf-Schuy-Straße bemerkt?

2. Mann schlägt Schaffnerin und wird festgenommen, Limburg, Bahnhofsplatz, Dienstag, 25.01.2022, 18:45 Uhr

(wie) Am Dienstagabend nahm die Polizei einen Mann fest, der zuvor eine Schaffnerin in einem Zug beleidigt und geschlagen hatte. Der 26-Jährige hatte in einem Zug ohne Mund-Nasen-Schutz telefoniert und war deswegen zurechtgewiesen worden. Da er seine Mund-Nasen-Bedeckung trotzdem nicht anlegte, wurde er des Zuges verwiesen. Die 58-Jährige Schaffnerin und der Zugführer forderten den 26-Jährigen am Bahnhof Limburg auf, den Zug umgehend zu verlassen. Dies missfiel dem Mann und er beleidigte die 58-Jährige und schlug ihr ins Gesicht. Zudem versuchte er den Zugführer anzuspucken. Danach verließ er den Zug mit einem Begleiter und stieg in ein Taxi. Der 26-Jährige wurde aus dem Taxi heraus von einer Streife der Polizei Limburg festgenommen. Da der Mann mit Haftbefehl gesucht wurde, brachte die Polizei ihn in eine Justizvollzugsanstalt, wo er seine Haftstrafe absitzen und der neuen Strafanzeige entgegensehen muss. Die weitere Sachbearbeitung übernimmt die Bundespolizei.

3. Frau verunfallt bei Wendemanöver und verletzt sich, Mengerskirchen, Landesstraße 3109, Dienstag, 25.01.2022, 14:55 Uhr

(wie) Am Dienstag landete eine Autofahrerin bei einem Wendemanöver bei Mengerskirchen im Straßengraben und verletzte sich dabei. Die 81-Jährige war mit ihrem VW auf der L 3109 von Waldernbach in Richtung Merenberg unterwegs. Hier wollte sie in einen Feldweg abbiegen, um zu wenden. Da die Geschwindigkeit dazu offensichtlich zu hoch war, kam sie von der Fahrbahn ab und fuhr in den Straßengraben. Bei dem Aufprall am Erdreich in dem Graben verletzte sich die 81-Jährige und wurde vom Rettungsdienst behandelt und anschließend in eine Klinik gebracht. Der VW musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 4.000 EUR.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden