Springe zum Inhalt

Polizeieinsatz bei unangemeldeten Aufzug in der Altstadt von Limburg

Am Samstag, 09.05.2020, gegen 15:40 Uhr, kam es in der Altstadt Limburg zu einem unangemeldeten Aufzug. Eine Gruppe von 60 - 70 Personen lief eng geschlossen und schweigend vom Neumarkt bis zur Plötze. Hierbei wurden nach Aussagen von besorgten Bürgern offensichtlich die Abstands- und Hygieneregeln hinsichtlich Corona nicht eingehalten. Durch die inzwischen
eingetroffenen Polizeikräfte konnte der Zug angehalten werden. Nach Feststellung der Personalien wurde, unter dem Hinweis auf die bestehenden Abstandsregelungen, ein Platzverweis gegen die Gruppe ausgesprochen. Nachdem sich einige der Teilnehmer erneut auf dem Neumarkt versammelten, wurden weitere Personalien erhoben und ein Platzverweis für den Bereich Neumarkt ausgesprochen. Wegen der
Verstöße gegen die Corona-Verordnungen werden die Betroffenen mit
Ordnungswidrigkeitsanzeigen rechnen müssen.

(C) Polizeipräsidium Westhessen

Ein Gedanke zu „Polizeieinsatz bei unangemeldeten Aufzug in der Altstadt von Limburg

  1. Pingback: Demonstrative Aktionen von der Polizei begleitet – erneut Platzverweise in Limburg – BrachinaImagePress.de

Kommentare sind geschlossen.