Springe zum Inhalt

POL-WI: Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 3 bei Limburg

Wiesbaden (ots) - Am Mittwoch, den 20.06.2018 kam es gegen 15:41 
Uhr auf der BAB 3 in Fahrtrichtung Frankfurt, bei Limburg zu einem 
schweren Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person. Ein 44 
jähriger Pkw Fahrer befuhr den mittleren von drei Fahrstreifen der 
BAB 3 in südlicher Richtung. Aus ungeklärter Ursache kam dieser nach 
rechts von seinem Fahrstreifen ab. Auf dem rechten Fahrstreifen 
befand sich ein 28 jähriger Lkw Fahrer mit seinem Sattelzug. Aus 
ungeklärten Gründen geriet der 44 Jährige mit seinem Pkw unter das 
Heck des Sattelzuges und wurde dabei schwer verletzt. Während der 
Rettungs-und Bergungsmaßnahmen musste die BAB 3 in südlicher Richtung
zeitweise voll gesperrt werden. Der 44 Jährige musste durch einen 
Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus abtransportiert 
werden. Die Unfallstelle blieb bis etwa 19 Uhr teilweise gesperrt.

(C) PASt (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen