Springe zum Inhalt

POL-WI-PvD: Aufzug und Kundgebung zum Thema „Ja zur CitybahnWiesbaden“


Wiesbaden (ots) - Am Sonntag, 25.10.2020 wurden unter dem Motto "Ja zur Citybahn
Wiesbaden" zwei Veranstaltungen in Wiesbaden durchgeführt. Seitens der
Organisatoren "CyClists4Future" und der Bürgerinitiative "Bürger Pro Citybahn"
begann zuerst um 13:00 Uhr ein Aufzug von 60 Teilnehmern mit dem Fahrrad vom
Hauptbahnhof Mainz nach Wiesbaden. Am Wiesbadener Hauptbahnhof vereinigten sich
die Radfahrer nahtlos mit den Teilnehmern der Veranstaltung "Pro Citybahn"; es
kam zu einer gemeinsamen Auftaktkundgebung. Anschließend kam es zum Aufzug mit
Bildung einer Menschenkette vom Hauptbahnhof bis zur Kreuzung Rheinstraße /
Schwalbacher Straße. Hieran nahmen etwa 450 Personen teil. Es kam zu
kurzfristigen Sperrungen auf dem 1. Ring in Höhe Hauptbahnhof und auf der
Bahnhofstraße / Rheinstraße und Schwalbacher Straße. An der Abschlusskundgebung
auf dem Luisenplatz beteiligten sich noch 250 Versammlungsteilnehmer. Um 16:45
Uhr wurde die Veranstaltung durch die Organisatoren für beendet erklärt. Die
Aufzüge und Kundgebungen verliefen unter Einhaltung der Hygienevorschriften
friedlich. Die Polizei wurde nur bei den Verkehrsmaßnahmen tätig.

(C) Polizeipräsidium Westhessen