Springe zum Inhalt

POL-WI: Pkw auf Tank- und Rastanlage Medenbach-West überschlagen, 3 Personen verletzt

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Nachmittag des
10.09.2021, gegen 15:45 Uhr, als ein Darmstädter Pkw aus bislang ungeklärter
Ursache am Beginn der Zufahrt zur Rastanlage Medenbach-West nach rechts von der
Fahrbahn abkam, gegen die beginnende Betonschutzwand prallte und sich dann über
diese hinweg mehrfach überschlug. Der Citroen kam dann auf dem Dach unweit der
Lkw-Zapfsäulen der Tank- und Rastanlage Medenbach zum Liegen. Die drei Insassen,
der 28-jährige Fahrer aus Ober-Ramstadt, und die 17- und 18-jährigen Mitfahrer
aus Offenbach wurden bei dem Unfall zum Teil schwer verletzt und durch eine
zufällig vor Ort befindliche Rettungswagen-Besatzung aus dem Pkw befreit und
erstversorgt. Die drei Insassen wurden zur weiteren Versorgung in umliegende
Kliniken transportiert. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Zufahrt zur
Raststätte bis gegen 19:40 Uhr voll gesperrt werden. Danach wurde die Zufahrt zu
den Parkplätzen wieder frei gegeben. Die Tankstelle hingegen bleibt mindestens
bis Montag gesperrt, da die Kraftstoffanlage durch den Unfall ebenfalls
beschädigt wurde.

Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben werden gebeten, sich bei der
unten angegebenen Polizeidienststelle zu melden.

(C) Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Polizeiautobahnstation Wiesbaden