Springe zum Inhalt

POL-WI-KvD: Buskontrollen der Polizei in Wiesbaden 20.05.2021, 15:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Wiesbaden (ots) - (mv)Am Donnerstag, 20.05.2021, zwischen 15:00 Uhr und 21:30 Uhr, führte die Polizeidirektion Wiesbaden, mit Unterstützung der Hess.Bereitschaftspolizei, Kontrollen in Bussen im Stadtgebiet Wiesbaden durch.

Im Rahmen des Konzeptes "Sicheres Wiesbaden" wurden bei mehreren Kontrollen in den Bussen, insgesamt 41 Personen ohne gültigen Fahrausweis festgestellt.
Entsprechende Strafanzeigen wurden gefertigt. Auch wurde ein Mann kontrolliert, der mit einem Haftbefehl gesucht wurde. Der 41-Jährige Mann wurde festgenommen und einer Justizvollzugsanstalt zugeführt. Bei einer weiteren Personenkontrolle wurde eine geringe Menge an verbotenen Betäubungsmittel aufgefunden. Auch hier wurde ein entsprechendes Strafverfahren eröffnet. Erfreulicherweise konnten keine Verstöße gegen die geltenden Hygieneanordnungen festgestellt werden. Alle Insassen in den Bussen trugen ihre Mund-Nase-Bedeckung.

© Polizeipräsidium Westhessen · Polizeidirektion Wiesbaden