Springe zum Inhalt

POL-VDKO: Nicht genehmigte Personenbeförderung auf der BAB 3

Montabaur./VD Koblenz: Am Dienstag, 18.06.2019, 11:30 Uhr, wurde durch Beamte der Verkehrsdirektion Koblenz und der Polizeiautobahnstation Montabaur ein Opel Vivaro, der mit 9 Personen besetzt war, auf der Tank- und Rastanlage Montabaur einer Kontrolle unterzogen. Die Ermittlungen ergaben, dass der Fahrzeugführer von jedem Mitfahrer 125,- Euro für eine Fahrt aus den Niederlanden und Deutschland nach Rumänien erhalten hatte. Für eine entgeltliche Beförderung verfügte der Fahrer jedoch nicht über eine Genehmigung. Gegen ihn wurde eine entsprechende Anzeige erstattet und eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1.320,- Euro einbehalten. Für die Mitfahrer war hier die Fahrt beendet und sie wurden zum nahegelegenen ICE-Bahnhof verbracht. © Verkehrsdirektion Koblenz