Springe zum Inhalt

POL-RTK: körperliche Auseinandersetzung in Linienbus, Verletzung durch Messerstich

Bad Schwalbach (ots) - Am späten Freitag abend, gg. 23.20 Uhr, kam
es in einem Linienbus in Taunusstein-Bleidenstadt nach Angaben 
weiterer Fahrgäste zunächst zu einem verbalen Streit zwischen zwei 26
jährigen aus Bad Schwalbach. In der Folge entwickelte sich eine 
tätliche Auseinandersetzung, an der sich dann auch ein 20 jähriger 
Bad Schwalbacher beteiligte. Alle drei Beteiligten sind 
polizeibekannt. Einer der beiden 26 jährigen zog im weiteren Verlauf 
der Auseinandersetzung ein mitgeführtes Messer und stach auf den 
anderen 26 jährigen ein. Die beiden 26 jährigen Kontrahenten wurden 
verletzt und ambulant in Wiesbadener Krankenhäusern behandelt. Der 20
jährige blieb bei der Auseinandersetzung unverletzt. Da die beiden 26
jährigen Kontrahenten mutmaßlich unter Einfluss von Betäubungsmitteln
standen wurden Blutentnahmen angeordnet. Das Tatmesser, das vom Täter
vor Eintreffen der Polizei weggeworfen wurde, konnte im Anschluss 
aufgefunden und sichergestellt werden. Der 26 jährige Messerstecher, 
für den zudem noch ein Haftbefehl in anderer Sache vorlag, wurde in 
Gewahrsam genommen. Er wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft 
Wiesbaden dem zuständigen Haftrichter vorgeführt.

© PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen