Springe zum Inhalt

POL-RTK: Betrunkener Fahrer mit erheblich unfallbeschädigtem Fahrzeug; Suche nach Unfallstelle

Ort: Gemarkung 65307 Bad Schwalbach, Bundesstraße 54 zwischen Hohenstein-Breithardt und Bad Schwalbach-Adolfseck  Zeit: Samstag, 07. Juli 2018, ca. 00.30 Uhr

Fahrer: männlich, 53 Jahre alt, wohnhaft im Westerwaldkreis

Kraftfahrzeug: Pkw Peugeot, Typ 206, silber, erheblich beschädigt an der Fahrzeugfront und an der Beifahrerseite,  Schadenshöhe: ca. 4000,00 Euro

Mehrere Autofahrer meldeten der Polizeistation Bad Schwalbach einen stark unfallbeschädigten Pkw auf der Bundesstraße 54 zwischen den Abfahrten Hohenstein-Breithardt und Bad Schwalbach-Adolfseck. Er war in einer unübersichtlichen Kurve liegen geblieben. Die Polizeibeamten stellten fest, dass der Fahrer deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alkotest ergab eine Wert von 1,86 Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt. Bislang ist keine Unfallstelle bekannt.

Der Fahrer wollte oder konnte dazu keine Angaben machen. Es wird um Hinweise an die Polizeistation Bad Schwalbach, 06124-70780 oder pst.bad.schwalbach.ppwh@polizei.hessen.de, gebeten. © PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen