Springe zum Inhalt

POL-PDMT: Ruhestörung und Coronaverstoß·Sachbeschädigung und Corona-Verstoß

Durch Anwohner wurde ruhestörender Lärm, ausgehend vom Generationenplatz, gemeldet. Durch die Streife konnte vor Ort eine größere Gruppe festgestellt werden, die offensichtlich die Kirmes feierte. Eine größere Musikanlage war aufgebaut und beschallte die Umgebung und auf dem gesamten Platz fanden sich Getränkekisten. Beim Eintreffen der Beamten flüchtete ein Teil der Gruppe in die Ortslage. Der vor Ort verbliebene Teil der Gruppe musste die Feierlichkeiten einstellen, die Örtlichkeit aufräumen und anschließend verlassen. Da gegen mehrere Vorschriften der geltenden Coronaverordnung und andere Vorschriften verstoßen wurde wird eine entsprechende Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt.

POL-PDMT: Sachbeschädigung und Corona-Verstoß · Eitelborn

Der Polizei Montabaur wurde eine größere Feier im Bereich der Sporkenburg gemeldet. Bei der Überprüfung vor Ort konnten ca. 30 Personen festgestellt werden, die entsprechend am Feiern waren. Zudem wurde festgestellt, dass verschiedene Gegenstände Schäden aufwiesen. Das Verbrennen einer gemeindeeigenen Sitzbank konnte gerade noch verhindert werden. Mehrere Personen flüchteten beim Eintreffen der Beamten, die noch vor Ort verbliebenen Personen mussten nach der Personalienfeststellung und dem verpflichtenden Säubern der Örtlichkeit wieder verlassen. Eine entsprechende Strafanzeige aufgrund der Beschädigungen sowie eine Ordnungswidrigkeitenanzeige aufgrund der Coronaverstöße wurden gefertigt.

© Polizeidirektion Montabaur