Springe zum Inhalt

POL-NOM: Unglaublich – mit mehr als 250 km/h über die B 243

POL-NOM: Unglaublich - mit mehr als 250 km/h über die B 243
Osterode (ots) - Badenhausen, B 243, 16.11.18, 18.00 Uhr - 17.11.18, 02.00 Uhr

BADENHAUSEN (US) Wie wichtig Geschwindigkeitskontrollen auf unseren Straßen sind, zeigte die Auswertung der Messung am vergangenen Wochenende. Bei 0° C haben die Beamten der PI Northeim/Osterode die Messstelle auf der B 243, Richtung Seesen, in Höhe Badenhausen, eingerichtet. Im Zeitrahmen von 18.00 Uhr bis nachts 02.00 Uhr waren 60 Fahrzeuge mit mehr als den erlaubten 100 km/h gemessen wurden. Aber an diesen Abend war einiges anders. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt muss der Verkehrsteilnehmer hier und da schon mal mit Glatteis rechnen. Das hielt aber 3 Raser nicht davon ab, mit 150, 155 sowie mit 182 km/h über die Schnellstraße zu fahren. Aber absolut verantwortungslos war der Schnellste mit seinem Fahrzeug unterwegs. Mit sage und schreibe über "250 km/h" fuhr er durch die Messstelle. Ihm droht nun ein mehrmonatliches Fahrverbot, ein hohes Bußgeld sowie mehre Punkte. Das Messen von Geschwindigkeiten an Unfallschwerpunkten ist Teil eines Bündels von Maßnahmen, mit denen im Rahmen der Verkehrssicherheitsinitiative (VSI) 2020 die Zahl der Verkehrsunfälle mit schwerem Personenschaden nachhaltig gesenkt werden soll

(C) Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Osterode