Springe zum Inhalt

POL-HBPP: Gefährlicher Eingriff in den Schiffsverkehr

Wiesbaden (ots) - Am 25.09.21 gegen 18:25 Uhr fuhr der Geschädigte mit seinem
Sportboot in den Schiersteiner Hafen ein. Beim Durchfahren der über die
Hafeneinfahrt gespannten Dyckerhoff-Brücke wurde das Boot, aus einer Gruppen von
5-6 Jugendlichen heraus, mit einem Feuerwerkskörper beworfen. Es entstand
geringer Sachschaden am Boot. Die Täter entfernten sich mit E-Scootern vom
Tatort. Die eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen verliefen ergebnislos. Die
Ermittlungen dauern an.

Sachdienliche Hinweise bitte an die unten genannten Polizeibehörde.

(C) Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium
Wiesbadener Straße 99