Springe zum Inhalt

POL-HBPP: Auffinden einer 15 kg schweren britischen Flüssigkeitsbrandbombe

Bundeswasserstrasse Rhein, Rheinkilometer 493,195 rechtsrheinisch, Ortslage 65462 Ginsheim Gustavsburg (ots) - Ein Mitteiler schwamm am Mi., 25.07.18, 13:20 Uhr, mit Schwimmbrille unterhalb der Natorampe, Bundeswasserstrasse Rhein, Rheinkilometer 493,195 rechtsrheinisch, Ortslage 65462 Ginsheim Gustavsburg nahe am Ufer. Ca. 5m vom Ginsheimer Ufer entfernt, Wassertiefe dort etwa Brusthöhe, entdeckte er auf dem Rheinboden einen Revolver, welchen er an das Ufer brachte. Daneben lag ein, für ihn undefinierbarer Gegenstand, der sich nach Eintreffen des Kampfmittelräumdienstes als eine 15 kg schwere alte britische Flüssigkeitsbrandbombe darstellte. Beides wurde von dem Kampfmittelräumdienst mitgenommen. Der angrenzende wasserseitige, sowie landseitige Bereich war von der Polizei bis zur Beseitigung der Gefahr gesperrt.

©   Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium