Springe zum Inhalt

Pkw zerkratzt – 18-Jähriger durch Zeugen gestellt, Versuchter Einbruch in Bäckerei, Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein unterwegs

1. Pkw zerkratzt - 18-Jähriger durch Zeugen gestellt, Limburg an der Lahn, Alte Chaussee Sonntag, 14.04.2019, gegen 01:00 Uhr

   (ps)Durch einen aufmerksamen Zeugen konnte eine Gruppe Jugendlicher in der "Alte Chauussee" in Limburg dabei beobachtet werden, wie sie einen am Straßenrand abgestellten Ford Fiesta beschädigten.

Nachdem der Zeuge eigenständig die Verfolgung aufnahm und zeitgleich die Polizei informierte, wurde er durch den zunächst flüchtenden 18-Jährigen im Bereich der Fußgängerbrücke Siegener Straße plötzlich angegangen. Hierbei wurde der 24-jährige Zeuge durch den 18-Jährigen mit Schlägen attackiert, konnte diesen allerdings trotzdem bis zum Eintreffen der Polizeibeamten festhalten. Die Polizei rät in diesem Zusammenhang sich auf keinen Fall selbst in Gefahr zu bringen. Halten Sie einen ausreichend großen Abstand zu einem möglichen Aggressor und geben Sie der Polizei über Notruf immer wieder Standortmeldungen. Gegen den Beschuldigten wurden entsprechende Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung sowie Körperverletzung eingeleitet. Weitere Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer 06431 / 91400 in Verbindung zu setzen.

   2. Versuchter Einbruch in Bäckerei, Runkel, Dehrn, Am Dehrner Hafen, Samstag, 13.04.2019, 19:30 Uhr bis Sonntag, 14.04.2019, 07:45 Uhr

   (ps)Standhaft - dieses Prädikat verdiente sich die Zugangstür einer Bäckerei in Runkel, Dehrn. In der Nacht von Samstag auf Sonntag versuchten unbekannte Täter in die Filiale einzudringen. Trotz einer Vielzahl von Hebelversuchen hielten sowohl die Haupt- als auch die Nebeneingangstür stand. Nichtsdestotrotz entstand durch das gewaltsame Einwirken der Täter ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Für sachdienliche Hinweise wenden Sie sich an die Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer 06431 / 91400.

   3. Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein unterwegs, Weilburg, Frankfurter Straße 39, Sonntag, 14.04.2019, 23:30 Uhr

   (ps)Für einen 27-jährigen Verkehrsteilnehmer endete das Wochenende mit einem Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens unter Einfluss berauschender Mittel sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis. Der 27-Jährige wurde durch eine Streife der Limburger Polizei einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich schnell heraus, dass er nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins war. Damit nicht genug ergaben sich Hinweise, dass der Mann unter dem Einfluss von Drogen gefahren war. Daher wurde er mit zur Blutentnahme auf die Polizeistation genommen. Ein entsprechender Drogenvortest reagierte positiv auf gleich mehrere unerlaubte Substanzen.

   4. Handtasche aus dem Einkaufswagen entwendet, Limburg an der Lahn, Westerwaldstraße Samstag, 13.04.2019, 09:15 Uhr

   (ps)Eine 57-jährige Dame aus Görgeshausen ist am Samstagvormittag Langfingern zum Opfer gefallen. Beim Einkaufen in einem Einkaufsmarkt in der Westerwaldstraße ließ die Geschädigte ihre Handtasche in dem Einkaufswagen liegen. In einem unbeobachteten Moment schlug der unbekannte Täter zu und entwendete die Handtasche. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer 06431 / 91400 in Verbindung zu setzen.

   5. Sachschaden an Terrasse und Pkw verursacht, Weilburg, Rudolf-Dietz-Straße, Samstag, 13.04.2019, 22:00 Uhr bis Sonntag, 14.04.2019, 05:00 Uhr

   (ps)Eine Windschutzmarkise sowie der Scheibenwischer eines Pkw wurden durch unbekannte Vandalen in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Weilburg in der Rudolf-Dietz-Straße beschädigt. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von 250 Euro. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer 06431 / 91400 in Verbindung zu setzen.

©           PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen