Springe zum Inhalt

Pkw kracht auf der Autobahn unter Lkw

Ergänzend zur Polizeimeldung vom Morgen: https://brachinaimagepress.de/lkw-unfall-sorgt-fuer-erhebliche-verkehrsbehinderungen

Ein Lkw-Unfall auf der A 3 in Fahrtrichtung Frankfurt, sorgte am Dienstagmorgen für einen größeren Einsatz der Feuerwehren aus Nentershausen und Elz, sowie der Autobahnpolizei und der Rettungsdienste. Zudem unterstützten die Feuerwehren aus Görgeshausen und Malmeneich vor Ort.

Gegen 07.30 Uhr, war ein 40-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Sattelauflieger in Fahrtrichtung Frankfurt unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor der Mann die Kontrolle über seinem Lkw und fuhr vom rechten Fahrstreifen aus über die mittlere auf die linke Fahrspur. Dort kollidierte er mit einem Pkw und prallte anschließend gegen die Mittelschutzplanke.

Der Pkw steckte anschließend teilweise unter dem Lkw.

Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der Lkw auf der linken Fahrspur in die entgegengesetzte Richtung und verlor dabei seine Ladung. Der Lkw walzte dabei die Mittelleitplanke auf rund 50 Metern nieder und die Ladung (Tiefkühl-Gemüse) verteilte sich auch auf die Richtungsfahrbahn Köln.

Zudem traten Betriebsstoffe in größerer Menge aus den beteiligten Fahrzeugen aus.

Der Pkw-Fahr wurde bei dem Unfall -wie durch ein Wunder- nur leicht verletzt; der Lkw-Fahrer kam mit dem Schrecken davon.

Die Feuerwehr Elz war mit dem Rüstzug um 07:41 Uhr alarmiert worden.

Zu diesem Zeitpunkt war die Lage noch unklar und es wurde sogar von mehreren eingeklemmten Unfallopfern ausgegangen.

Vor Ort teilten sich die Feuerwehren die Einsatzstelle in bewährter Zusammenarbeit in verschiedene Einsatzabschnitte auf.

Da während des Einsatzes regelrechtes Sauwetter –teils mit Starkregenschauern- herrschte, war der von der Feuerwehr Nentershausen bereitgestellte Kaffee ein echtes Highlight für die Einsatzkräfte. Dankeschön dafür!

Bedingt durch das Trümmerfeld, die verschobenen Mittelschutzplanke und die Gefahr durch die Betriebsmittel musste die Fahrbahn in Richtung Frankfurt voll gesperrt werden. Auch der Verkehr in der Gegenrichtung war durch den Unfall teilweise eingeschränkt.

Daher kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

In Richtung Köln betrug die Länge des Staus ca. 5 km und in Fahrtrichtung Frankfurt mindestens 15 Kilometer. Sämtliche Umleitungsstrecken waren bis weit in den Vormittag völlig überlastet.

© Feuerwehr Elz / Hilmar von Schenck

Ein Gedanke zu „Pkw kracht auf der Autobahn unter Lkw

  1. Pingback: POL-WI: Unfallstelle auf der A 3 wieder frei – BrachinaImagePress.de

Kommentare sind geschlossen.