Springe zum Inhalt

PKW gerät unter LKW Feuerwehr kann den Fahrer nur noch tot bergen

Am Freitag gegen 0:15 Uhr wurde die Feuerwehr Bad Camberg zu einem schweren Unfall auf die Autobahn A3 in Fahrtrichtung Frankfurt alarmiert.

Ein PKW war unter einen Lastwagen geraten, der Fahrer eingeklemmt in seinem Fahrzeug.

Trotz der Versorgungsmaßnahmen des Rettungsdienstes verstarb der Mann noch im Auto. Der Feuerwehr blieb die traurige Pflicht, den Toten aus dem Wrack zu bergen. Weiterhin haben die Einsatzkräfte die Einsatzstelle abgesichert und den Brandschutz sichergestellt.

Vor Ort war das DRK Bad Camberg und der Limburger Stadtbrandinspektor, denn in Rahmen eines Pilotversuchs sendet dieser aus seinem Einsatzfahrzeug Verkehrswarnungen in mehreren Sprachen an die Verkehrsteilnehmer. © Feuerwehr Bad Camberg