Springe zum Inhalt

Pkw-Einbruch +++ Kampfmittel gesprengt +++ Unfallflucht unter Alkoholeinfluss +++ Gullideckel auf Fahrbahn – Pkw beschädigt +++ Fahrer ohne Führerschein unter Drogeneinfluss mit gestohlenem Pkw

1. Versuchter Einbruch in Pkw

Limburg, Parkhaus ICE-Bahnhof Samstag, 05.03.2022, 09:18 Uhr

Am Samstagvormittag wurde an einem grauen Audi A2 die Seitenscheibe auf der Beifahrerseite durch unbekannte Täter eingeschlagen. Der Pkw befand sich verschlossen im Parkhaus am ICE-Bahnhof in Limburg. Ob die Täter ins Fahrzeuginnere gelangten, bedarf der weiteren Ermittlungen. Es entstand Sachschaden am Fahrzeug von 250 EUR. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Limburg unter der Rufnummer 06431/9140-0 entgegen.

2. Kampfmittel aufgefunden und gesprengt Elbtal-Dorchheim, Waldstück an der L3046 Samstag, 05.03.2022

Durch einen Spaziergänger wurde am Samstagvormittag in einem Waldstück an der Landstraße zwischen Dorchheim und Waldbrunn-Hausen mehrere ältere Kampfmittel aufgefunden. Daraufhin wurde die Fundstelle weiträumig abgesperrt und Experten des Kampfmittelräumdienstes hinzugezogen. Durch den Mitarbeiter des Kampfmittelräumdienstes konnten 5 Handgranaten aus dem 1. Weltkrieg in dem Waldstück festgestellt werden. Da die Handgranaten nicht mehr transportfähig waren, wurde die Absperrung um die Fundstelle ausgedehnt. Im Anschluss erfolgte die Sprengung der Handgranaten vor Ort. Es kam zu keinen Beschädigungen durch die erfolgreiche Sprengung.

3. Unfallflucht unter Alkoholeinfluss

Hadamar-Oberzeuzheim, B54 Samstag, 05.03.2022, 23:44 Uhr

Eine 49-jährige Frau aus dem Landkreis Limburg-Weilburg befuhr mit ihrem Pkw Mercedes-Benz die Bundesstraße 54 in Richtung Limburg. Vor Oberzeuzheim konnte ein Zeuge beobachten, wie der Mercedes von der Fahrbahn abkam, einen Bordstein touchierte und anschließend weiterfuhr. Der Zeuge folgte dem Pkw. Durch den Zusammenstoß mit dem Bordstein kam es zu einer Beschädigung am Reifen des Mercedes, weshalb der Pkw im Bereich der "Ahlbacher Spange" Bundesstraße 49 nicht mehr weiterfahren konnte. Eine hinzugerufene Polizeistreife konnte bei der Fahrerin des Mercedes eine erhebliche Alkoholisierung feststellen. Der Pkw wurde daraufhin abgeschleppt und bei der Fahrerin eine Blutentnahme durchgeführt.

4. "Gullideckel" auf Fahrbahn gelegt - Pkw beschädigt Limburg, Offheimer Weg Sonntag, 06.03.2022

Am Sonntagmorgen um 04:00 Uhr befuhr eine 31-jährige Frau mit ihrem Pkw Skoda, den Offheimer Weg in Richtung Limburg-Offheim. In Höhe der dortigen Bushaltestelle wurde zuvor durch unbekannte Täter ein gusseiserner "Gullideckel" aus dem Schacht am Fahrbahnrand ausgehoben und mittig auf die Fahrbahn gelegt. Die Frau übersah das Hindernis auf der Fahrbahn und fuhr mit ihrem Pkw über den Gullideckel hinweg. Dabei beschädigte sie sich den Kraftstofftank ihres Fahrzeugs.

Hinweise nimmt die Polizeistation Limburg unter der Rufnummer 06431/9140-0 entgegen.

5. Fahrer ohne Führerschein unter Drogeneinfluss und mit gestohlenem Pkw unterwegs Weilburg, Rathenaustraße - Rudolf-Dietz-Straße Samstag, 05.03.2022, 23:50 Uhr

Aufgrund seiner Fahrweise fiel einer Streife der Polizeistation Weilburg ein grüner Pkw, Audi 80, auf und wurde einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellte sich heraus, dass der 25-jährige Fahrzeugführer keinen Führerschein hat und unter Drogeneinfluss stand. Bei der weiteren Überprüfung stellte sich zudem heraus, dass der Pkw zuvor entwendet wurde. Der Pkw wurde sichergestellt und gegen den Fahrer ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

6. Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Weilburg-Kirschhofen, L3323 - Stadtweg Samstag, 05.03.2022, 09:35 Uhr

Ein 54-jähriger PKW-Fahrer befuhr mit seinem Ford Focus die L 3323, von Weilburg kommend und beabsichtigte an der Einmündung zum Stadtweg nach rechts abzubiegen. Hier kam ihm ein 61-jähriger PKW-Fahrer in seinem Ford S-Max aus Kirschhofen entgegen. Der 54-Jährige kam beim Abbiegen in den Fahrstreifen des Gegenverkehres und es kam zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Fahrzeug. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von circa 10.000,- EUR (c) Polizeipräsidium Westhessen