Springe zum Inhalt

1.            Einbrecher erbeuten Bargeld, Weilmünster, Weilstraße, Freitag, 15.06.2018, 17.00 Uhr bis Montag, 18.06.2018, 06.30 Uhr

   (si)Mehrere Hundert Euro Bargeld erbeuteten Einbrecher im Laufe des Wochenendes in der Weilstraße in Weilmünster. Die Unbekannten verschafften sich durch ein Fenster Zutritt zu dem Verwaltungsgebäude einer dortigen Klinik und ...weiterlesen "Mobiltelefon gegen Busfahrer, E/D Bargeld, Vandalen wüten auf Schulgelände, Thuja Hecke brennt, Brand in Wohnung"

Zum Start der Sommerferien in Hessen ist ein erhöhtes Verkehrsaufkommen auf den Hauptreiserouten zu erwarten. Dies betrifft insbesondere den Freitag (22.06.), an dem Berufspendler und Reisende im Ballungsraum Rhein-Main aufeinandertreffen; sowie den Samstag (23.06.), der weiterhin der klassische Reiseantrittstag ist. ...weiterlesen "Hessen Mobil: Letzter Schultag höhere Verkehrsdichte erwartet"

Über 20.000 Kinder nehmen an der Aktion für den Umweltschutz teil

Hessische Schülerinnen und Schüler gehen mit gutem Beispiel voran und sammeln achtlos weggeworfenen Müll ein

„Über 20.000 hessische Schülerinnen und Schüler aus 190 Schulen haben heute freiwillig an der landesweiten Müllsammelaktion „Sauberhafter Schulweg“ teilgenommen und belegen eindrucksvoll das große Interesse unserer Jugend am praktischen und alltäglichen Umweltschutz“, sagte die Hessische Umweltministerin Priska Hinz. ...weiterlesen "Sauberhafter Schulweg"

Bundeskriminalamt veröffentlicht Bundeslagebild Kfz-Kriminalität 2017

Wiesbaden (ots) - Die Zahl der dauerhaft gestohlenen Kraftfahrzeuge ist in Deutschland leicht zurückgegangen. Dies geht aus dem heute veröffentlichten Bundeslagebild "Kfz-Kriminalität 2017" hervor. ...weiterlesen "BKA: Leichter Rückgang der Fallzahlen beim Kfz-Diebstahl"

Französische und deutsche Wettbewerbsbehörde starten ein gemeinsames Projekt zu Algorithmen und deren Auswirkungen auf den Wettbewerb

Bonn, 19. Juni 2018: Im Zuge der Digitalisierung gewinnen Algorithmen zunehmend an Bedeutung und werden gleichzeitig immer ausgeklügelter. Zu den bekannten Anwendungen gehören Echtzeit-Funktionalitäten in digitalen Diensten, zum Beispiel für Matching- und Ranking-Zwecke, sowie Methoden der dynamischen ...weiterlesen "Algorithmen: Chancen und mögliche Risiken für den Wettbewerb"

Bonn/Irak. „Infrastruktur, Schulen, Gesundheit – in der Region Kurdistan-Irak leistet das Technische Hilfswerk weiterhin Beiträge zur Grundversorgung für Flüchtlinge und Binnenvertriebene“, sagte THW-Präsident Albrecht Broemme anlässlich des morgigen Weltflüchtlingstages. Seit Ende 2013 unterstützt das THW im Auftrag der Bundesregierung den Auf- und Ausbau von Flüchtlings- und Transitcamps im Nord-Irak. ...weiterlesen "Weltflüchtlingstag: THW macht Camps im Irak wetterfest"

Knipsen kann jede und jeder. Mit Fotografieren verhält es sich schon anders. Die Frage, ob er ein guter Fotograf ist, beantwortet Reinhard Langschied mit dem Hinweis, dass er sich als Fotojournalist versteht und nicht als Künstler. „Ich fotografiere was ich sehe“, sagte er zur Eröffnung seiner Ausstellung in den Kunstsammlungen der Stadt Limburg. ...weiterlesen "Momentaufnahmen der Wirklichkeit"

Zöllner am Düsseldorfer Flughafen finden 22 Vogelspinnen

Düsseldorf (ots) - 22 Vogelspinnen wollte ein 48-jähriger Essener in einem Koffer von Paraguay nach Deutschland schmuggeln.

Bilder: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/121244/3974436

Die Zöllner kontrollierten den Koffer zunächst als so genanntes Rush-Gepäck. Dabei handelt es sich in diesem Fall um Gepäckstücke, die zunächst nicht vom Gepäckband abgeholt wurden und daher vom Handlingspartner der Airline beim Zoll vorgestellt werden. ...weiterlesen "HZA-D: Zoll findet Vogelspinnen im Gepäck"

Gemarkungsbegang der Stadtpolitik in Blumenrod

Die Erweiterung des Wohngebiets Blumenrod, die mögliche Versorgung der kommenden Wohnhäuser über das Blockheizkraftwerk (BHWK) und ein Besuch im fertiggestellten Bürgersaal der Domäne Blumenrod, das alles stand auf dem Programm beim Gemarkungsbegang von Stadtverordnetenversammlung und Magistrat. ...weiterlesen "Wo Limburg wachsen kann"

Das Bundesumweltministerium fördert im Rahmen des Programms "Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels" vorbildliche kommunale Projekte. Darüber informiert der hessische CDU-Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch. Die Landkreise können zwischen dem 1. August und dem 31. Oktober 2018 ...weiterlesen "BMU-Förderungsprogramm: Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels"