Springe zum Inhalt

Seit 2013 ist die Ökoanbaufläche um fast 50 Prozent gestiegen

„Die Politik der Hessischen Landesregierung trägt weiter Früchte. Ab nächstem Jahr werden in Hessen 112.500 Hektar von 2.250 Betrieben ökologisch bewirtschaftet. Damit sind 14,5 Prozent der landwirtschaftlichen Fläche in Hessen Öko. ...weiterlesen "Hessen ist und bleibt Spitze im Ökolandbau"

 Am Mittwoch, den 01.08.2018, bemerkte ein 35-jähriger syrischer Asylbewerber, dass aus einem Lüftungsschacht in einer Seitenwand der Lidl-Filiale in Rüdesheim, Rauch austrat.

Bild zur Meldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43562/4097369

   Ohne zu zögern lief der Mann zu dem Gebäude, informierte die Mitarbeiterinnen in der Filiale und unternahm mit Hilfe eines dortigen Feuerlöschers erste Löschversuche. Alle Kunden konnten schnell, ruhig und unverletzt das Gebäude verlassen. Bei vier Angestellten wurden anschließend durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rettungsdienstes leicht erhöhte Kohlenmonoxid-Werte festgestellt. Sie wurden vorsorglich zur weiteren Prüfung ins Krankenhaus verbracht. ...weiterlesen "Belobigung eines syrischen Asylbewerbers, Rüdesheim, 24.10.2018,"

Einstufung: Meldekategorie N (Normalmeldung)
Nach internationaler Bewertungsskala INES „Stufe 0“ – keine oder sehr geringe sicherheitstechnische Bedeutung
Im September 2018 kam es im Block II des Kernkraftwerks Neckarwestheim zur Schutzabschaltung einer betrieblich eingestuften Nebenkühlwasserpumpe. Bei der Ursachenforschung hat der Betreiber des Kraftwerks festgestellt, dass die gerichtete Erdschlussüberwachung fehlerhaft konfiguriert war. ...weiterlesen "Fehlerhafte Erdschlussüberwachung im Kernkraftwerk Neckarwestheim (Block II)"

Das Amt für Jugend, Schule und Familie und das Jugendbildungswerk Limburg-Weilburg informieren weiter zum Thema:
„Jugendarbeit und Kinderschutz – Vorlage von erweiterten Führungszeugnissen in der Kinder- und Jugendarbeit“

Der Gesetzgeber hat mit dem Inkrafttreten des Bundeskinderschutzgesetzes
zum 1. Januar 2012 in § 72 a Sozialgesetzbuch VIII die Pflicht zur Vorlage von Führungszeugnissen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe erweitert. ...weiterlesen "Kinderschutz ist wichtig – Ehrenamt macht mit!"

Gießen - Weilburg - Limburg: Nach Durchsuchungen einer Wohnung in Weilburg und von Lagerräumen in Limburg benötigten Polizisten einen 7,5-Tonnen-Lkw, um die sichergestellten Wertsachen abzutransportieren. Zudem entdeckten sie eine Indoor-Drogenplantage. ...weiterlesen "POL-GI: Durchsuchungen bringen hochwertiges Diebesgut und eine Indoor-Drogenplantage zutage"

Sulzbach/Ts., 24. Oktober 2018 – Die bunten Blätter und der noch immer kräftige Sonnenschein bescherten uns bislang einen goldenen Oktober. Doch auch wenn es vielerorts noch nicht so scheint: Der Herbst ist da und es ist nur eine Frage der Zeit, bis er Regen, Sturm und Kälte mit sich bringt. Wie Tierhalter ihren Vierbeiner den Herbst besonders schön machen können, hat die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die Europas größtes Haustierregister betreibt, zusammengefasst. ...weiterlesen "TASSO: Tierischer Herbst – So geht es sicher und gemütlich durch die kommenden Monate"

Kontrollen in öffentlichen Verkehrsmitteln,Wiesbaden, 23.10.2018, zwischen 14.00 Uhr und 20.00 Uhr

   (ho)Einsatzkräfte der Wiesbadener Polizei und der Hessischen Bereitschaftspolizei haben gestern gemeinsam mit Fahrausweisprüfern der ESWE-Verkehrsbetriebe Personenkontrollen im öffentlichen Personennahverkehr durchgeführt. Solche Kontrollen finden regelmäßig statt und sind Teil des Konzeptes "Gemeinsam Sicheres Wiesbaden". Bei den Maßnahmen am gestrigen Tag wurden von den Fahrausweisprüfern 230 Personen festgestellt, die ohne gültigen Fahrschein unterwegs waren.

In 120 Fällen wurden eingesetzte Polizistinnen und Polizisten tätig und führten Personalienfeststellungen durch. Die ohne Fahrschein angetroffenen Personen müssen nun mit einem Strafverfahren wegen Erschleichens von Leistungen rechnen. Neben diesen Delikten stellten die Einsatzkräfte weitere Straftaten fest. So wurden in drei Fällen Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt sowie ein Verdacht des Fahrraddiebstahls, ein Fall von Sozialleistungsbetrug und eine Urkundenfälschung aufgedeckt. Auch in diesen Fällen müssen die Betroffenen mit Strafanzeigen rechnen. Die meisten Fahrgäste begrüßten die Maßnahmen und zeigten für die Kontrollen Verständnis.

Daher werden diese auch weiterhin in öffentlichen Verkehrsmitteln durchgeführt.

© Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen

 

Staatssekretär Dr. Hermann Onko Aeikens zur Kritik an den Dürrehilfen

Zu der Kritik des Präsidenten des Bauernverbandes Schleswig-Holstein, Werner Schwarz, dass die Dürrehilfen zu spät ausgezahlt würden, erklärt der Staatssekretär des Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Dr. Hermann Onko Aeikens: ...weiterlesen "Auszahlung von Dürrehilfen zügig möglich"

Im Bereich des ehemaligen Wehres im Emsbach an der Kalteyerschen Mühle in Eschhofen soll die Aufstiegsanlage für Fische ertüchtigt werden. Um die Baustelle erreichen zu können, muss eine mobile und witterungsunabhängige Baustraße aus Plattenelementen errichtet werden. Die Arbeiten beginnen in der kommenden Woche. ...weiterlesen "Eschhofen: Arbeiten im Emsbach"

  1. Scheibe von Kia eingeschlagen, Runkel-Hofen,
    Unterdorfstraße, Montag, 22.10.2018, 18.00 Uhr bis Dienstag, 23.10.2018, 07.10 Uhr

   (si)Autoaufbrecher haben in der Nacht zum Dienstag in der Unterdorfstraße in Hofen zugeschlagen. Die Unbekannten beschädigten die Scheibe eines geparkten, weißen Kia und durchsuchten den Fahrzeuginnenraum nach Wertgegenständen. Mit einem schwarzen Dokumentenmäppchen ergriffen die Täter dann unerkannt die Flucht. ...weiterlesen "Scheibe von Kia eingeschlagen, Hausbewohner überrascht Einbrecher, Unbekannter Mann randaliert auf Tankstellengelände, LKW bringt Mauer zum Einstürzen, Auffahrunfall im Berufsverkehr…"