Springe zum Inhalt

Kräuter nicht nur für den Gebrauch in der Küche, sondern auch als Heilpflanzen für die Gesundheit – aktueller denn je, denn auch oder gerade die Medizin besinnt sich wieder auf die Heilwirkung von Pflanzen bei Erkrankungen verschiedenster Art.

Oberhalb des Kur- und Gesundheitszentrums Bad Camberg wurde vor einigen Jahren ein Kräutergarten angelegt, dessen verschiedenste Pflanzen und Wirkungen bei einer Führung erklärt werden. Treffpunkt ist am Kräutergarten  die Teilnahme ist kostenfrei. © Bad Camberg

 am Sonntag, 2. September 2018 um 10.45 Uhr im  Bürgerhaus "Kurhaus Bad Camberg"

Im Herbst 1981 fanden sich neun jüngere, halbwegs stimmbegabte Herren zusammen, um für das Hasselbacher Sängerfest anlässlich des 100jährigen Bestehens des MGV "Eintracht" etwas Besonderes auf die Beine oder besser gesagt auf die Bühne zu stellen. ...weiterlesen "Der Shanty-Chor Hasselbach präsentiert Seemannslieder beim Sonder-Kurkonzert"

am Montag, 17. September 2018 19.30 Uhr im Bürgerhaus „Kurhaus Bad Camberg“

Nach wie vor sind Herzinfarkt und Schlaganfall die Todesursache Nr. 1. Was sind die Hauptrisikofaktoren, welche Vorboten gibt es, was kann jeder selbst dagegen tun und welche Möglichkeiten hat der naturheilkundige Arzt? - Vorbeugung und Risikominimierung mittels richtiger Ernährung, Vitaminen, Mineralien, Bewegung, Wasseranwendungen, Pflanzen-heilkunde, Entspannung, ausleitenden Verfahren, Homöopathie und Sauerstofftherapien © Bad Camberg

Tänze im Kreis und zur Mitte, internationale und meditative Tänze Vorkenntnisse nicht erforderlich, jeder Tanz wird erklärt und eingeübt. 10.30 bis 11.30 Uhr im Bürgerhaus „Kurhaus Bad Camberg. Tanzleiterin  Karola Teichen ist erreichbar unter Tel 06434–3339 Am 11. und 18. September 2018 im Clubraum, am 25. September 2018 im kleinen Saal. © Bad Camberg

Bad Camberg. Das diesjährige Thema zum Tag des offenen Denkmals am 9. September 2018: „Entdecken was verbindet“ bietet sich besonders am historischen Amthof an, wo schon 1609 die ersten Fachwerkverbindungen entstanden. Diese können am Amtssitz der Camberger Amtmänner bei der Sonderführung entdeckt werden. ...weiterlesen "Sonderführung zum Tag des offenen Denkmals: Fachwerk am Amthof"

1.            Kennzeichendiebstahl 65611 Brechen-Oberbrechen, Parkplatz Bahnhof Freitag, 24.08.18, zw. 05:00 Uhr und 19:00 Uhr

   Unbekannte entwendeten an einem Opel die beiden amtlichen Kennzeichen  LM-RZ 170. Das Fahrzeug war auf dem Parkplatzgelände des Bahnhofes in Oberbrechen abgestellt. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen. ...weiterlesen "Kennzeichendiebstahl am Bahnhof Oberbrechen, Mülltonnenbrand in Ahlbach"

Während die meisten noch mit ihrer Tasse Kaffee am Frühstückstisch saßen oder das Wetter zum Kuschlen nutzten, hatte sich schon die erste Schicht der fleißigen großen und kleinen Anpacker/innen am Kinderspielplatz in Werschau am DGH eingefunden. Dieser wird mit großer Bürger/inbeteiligung heute in neue Form gebracht - schaut dort mal vorbei, packt mit an oder unterstützt das Projekt gerne auch mit Eurer Spende (siehe auch Vorbericht hier)

Der Landratskandidat der CDU, Michael Köberle, führt seine Tour durch unseren wunderschönen Landkreis Limburg–Weilburg weiter und ist am Samstag, den 1. September in Dornburg. Er wird jeden Ortsteil besuchen. Der Tag beginnt um 9 Uhr in Dorndorf mit einem Besuch der neu gestalteten Ortsmitte und des Scheunen- ...weiterlesen "Landratskandidat Michael Köberle in Dornburg – Tour durch den Landkreis: 1. September in Dornburg."

(He)Einen gehörigen Schreck bekam der Bewohner eines in der Eleonorenstraße gelegenen Einfamilienhauses, als er mitten in der Nacht zum Mittwoch aufwachte und ein Einbrecher neben seinem Bett lag. Auf bis dato unbekannte Art und Weise gelang der Täter gegen 03:00 Uhr in das Haus und begab sich unter anderem in das Schlafzimmer. Hier nahm er ein Schmuckkästchen aus dem Nachttisch und ...weiterlesen "Einbrecher liegt neben Bett, Wiesbaden, Eleonorenstraße, 23.08.2018, 03:00 Uhr"

Das „Lokale Bündnis für Familie Limburg“ feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Dieser Zusammenschluss von über 50 Partnern aus der Wirtschaft und Wohlfahrtsverbänden hat in diesen zehn Jahren einiges auf die Beine gestellt. In Zusammenarbeit mit der Kreismusikschule findet regelmäßig das Seniorensingen statt. In den Sommerferien gibt es das Ferienprogramm „Kinder entdecken ...weiterlesen "Zehn Jahre „Lokales Bündnis für Familie Limburg“"