Springe zum Inhalt

Frühe Weichenstellung. 

Im Kindes- und Jugendalter werden die Weichen für das Gesundheitsverhalten im späteren Leben gestellt. „Angesichts der bereits früh im Lebenslauf ausgeprägten sozialen Unterschiede im Gesundheitsverhalten sind Maßnahmen für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche und ihre Lebensbedingungen besonders wichtig“, betont Lothar H. Wieler, Präsident des Robert Koch-Instituts, anlässlich der Veröffentlichung neuer Daten aus der Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland (KiGGS). ...weiterlesen "Neue Daten zu Gesundheitsverhalten bei Kindern und Jugendlichen im Journal of Health Monitoring"

Die Familienkasse Hessen möchte Eltern auch nach dem Schulende ihrer Kinder einen nahtlosen Kindergeldbezug ermöglichen. Wer schon weiß, wie es nach dem Schulabschluss für den eigenen Nachwuchs weitergeht, hat die Möglichkeit, dies bereits jetzt der Familienkasse mitzuteilen. Wichtig sei, dass alle Unterlagen wie zum Beispiel ein Ausbildungsvertrag oder eine Studienbescheinigung vorliegen und in Kopie bei der Familienkasse eingereicht werden, heißt es in einer Mitteilung der Arbeitsagentur Wetzlar-Limburg. ...weiterlesen "Nach Schulende: Kindergeld frühzeitig beantragen"

Limburg-Weilburg. Im Rahmen einer feierlichen Abschlussfeier im Kulturforum Wiesbaden erhielten die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen der Verwaltungsfachangestelltenausbildung der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg ihre Zeugnisse. Lisa Röder absolvierte ihre Ausbildung mit der Note „sehr gut“ und 14 Punkten, auch Mario Steinebach, Fabian Jung, Michelle Swoboda, Jonas Sommer, Lisa Gnauck und Carolin Brast schafften die Prüfung mit guten Ergebnissen. Franziska Dernbach, Anette Schmitt und Mandy Uber durchliefen einen Vorbereitungslehrgang auf die Abschlussprüfung zur Verwaltungsfachangestellten und haben die Abschlussprüfung ebenfalls erfolgreich bestanden. Seine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration schloss Julius Janz erfolgreich ab. Landrat Manfred Michel freute sich über die guten Ergebnisse der Absolventinnen und Absolventen. ...weiterlesen "Auszubildende der Kreisverwaltung freuen sich über gute Zeugnisse"

Gedenkfeier zum 70. Jubiläum der Berliner Luftbrücke am Flughafen Frankfurt Von links nach rechts: Botschafterin von Frankreich Anne-Marie Descôtes, stellvertretender Botschafter von Großbritannien Robbie Bulloch, Vorstandsvorsitzender Fraport AG Dr. Stefan Schulte, Ministerpräsident des Landes Hessen Volker Bouffier, Denise Halvorsen-Williams, Peter Beyer MdB, Generalmajor John B. Williams, Botschafter der USA Richard Grenell.© Fraport

Feierstunde am Frankfurter Luftbrückendenkmal/Gedenken an den Einsatz der westlichen Alliierten während der Berlin-Blockade

FRA/sk – Heute jährt sich der Beginn der Berliner Luftbrücke zum 70. Mal. Die Feierlichkeiten am Luftbrückendenkmal, auf dem Gelände des Frankfurter Flughafens, bringen den besonderen Dank für die herausragenden humanitären Leistungen der damaligen Westalliierten während der Berlin-Blockade zum Ausdruck. Die bei diesem historisch einmaligen Einsatz verunglückten Piloten der „Rosinenbomber“ werden mit einer Kranzniederlegung geehrt. ...weiterlesen "Gedenkfeier zum 70. Jubiläum der Berliner Luftbrücke am Flughafen Frankfurt"

Ausgabe kostenlos im Internet erhältlich

Wie wird die Zukunft aussehen? Welche technologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen nehmen künftig Einfluss auf den Alltag? Fragen nach der Zukunft hat die Menschheit schon immer beschäftigt - insbesondere dann, wenn sich die Möglichkeit bietet, Veränderungen aktiv mitzugestalten. Das trifft im Berufsleben auf viele unterschiedliche Berufs- und Studienwege zu. Einige davon werden im Schwerpunkt des neuen "abi>> Magazins" vorgestellt, heißt es in einer Mitteilung der Arbeitsagentur Limburg-Wetzlar. ...weiterlesen "Berufe für Visionäre · Neues „abi>> Magazin“ beschäftigt sich mit zukunftsorientierten Berufsbildern "

Vom 23. bis 26. Juni 2018 findet im Deutschen Bundestag erneut die Veranstaltung „Jugend und Parlament“ statt. Darüber informiert der CDU-Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch. 355 Jugendliche werden in einem Planspiel das parlamentarische Verfahren nachstellen. Dafür wurden sie von Mitgliedern des Bundestages nominiert. Die Teilnehmer im Alter von 17 bis 20 Jahren übernehmen für vier Tage die Rollen von Abgeordneten und werden vier Gesetzesinitiativen simulieren. ...weiterlesen "18-Jähriger Heidenroder für vier Tage Bundestagsabgeordneter"

Walluf, Niederwalluf, Kerbegelände in der Hintergasse, 24.06.2018, 03:40 Uhr,

   (fm) Zu einem Diebstahl eines Traktors von einem Kinderkarussell kam es am vergangenen Wochenende. Der gestohlene Blechtraktor wurde mittlerweile wieder aufgefunden. Von einem Fahrgeschäft, welches momentan auf der Wallufer Kerb aufgebaut ist, wurde am vergangenen Wochenende ein weiß-roter Blechtraktor entwendet. Am frühen Sonntagmorgen ...weiterlesen "100kg-Traktor von Karussell entwendet und wieder aufgefunden"

 (He)In den zurückliegenden Wochen wurden im Bereich der Grünanlage "Warmer Damm" an dem dortigen Weiher sieben tote Nilgans-Küken aufgefunden. Nach einer ersten Untersuchung in einer Tierklinik wird davon ausgegangen, dass die Tiere durch einen Genickbruch zu Tode gekommen sind. Da es keine Spuren auf ein Einwirken durch andere Tiere gibt, wurde durch die Wiesbadener Kriminalpolizei ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz eingeleitet. Augenscheinlich wurden die Tiere absichtlich getötet. Zeugen oder Hinweisgeber, welche in den vergangenen Wochen im Bereich der Grünanlage verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden. © Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen

EU-Informationszentrum Gießen expandiert zum Netanya-Saal: Infoabend
mit Fachleuten und Fragerunde zur EU-Datenschutz-Grundverordnung am 4. Juli

Gießen. Seit Ende Mai ist die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in Kraft. Gerade Vereine und kleinere Betriebe sind verunsichert. Um für mehr Klarheit zu sorgen, lädt das Regierungspräsidium Gießen am Mittwoch, 4. Juli, um 19:30 (Einlass: 19 Uhr) zu einem Informationsabend ein. Wegen der hohen Anmeldezahlen wird der Veranstaltungsort in den Netanya-Saal im Alten Schloss (Brandplatz 2, 35390 Gießen) verlegt. ...weiterlesen "DSGVO-Infoabend: Verlegung wegen großer Nachfrage"

  1. Einbruch in Baumarkt, Dornburg, Frickhofen, An der Eisenbahn, 23.06.2018, 16.30 Uhr bis 25.06.2018, 07.30 Uhr,

   (pl)Ein Baumarkt in Frickhofen wurde zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen von Einbrechern heimgesucht. Die Täter drangen mit brachialer Gewalt in die Räumlichkeiten des Baumarktes in der Straße "An der Eisenbahn" ein. Im Anschluss brachen die Unbekannten einen aufgefundenen Tresor auf und ...weiterlesen "E/D Baumarkt/Gewerbegebäude, Widerstand am Bahnhofsplatz, Hoher Sachschaden durch Zündelei auf dem Fußballplatz, Autoaufbrecher entwenden Geldbörsen"