Springe zum Inhalt

Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person Unfallort: Limburg, Tal Josaphat  Unfallzeit: Samstag, 16.06.2018, 18:15 Uhr

   Ein 79-Jähriger hielt mit seinem VW Golf auf einem Parkplatz an, sicherte ihn aber nicht gegen ein Wegrollen. Noch während der Fahrzeugführer im Pkw saß, rollte das Fahrzeug rückwärts gegen zwei geparkte Pkw, ...weiterlesen "VU mit leichtverletzter Person, Verkehrsunfallflucht, Sachbeschädigung PKW, E/D-Versuch"

Koblenz (ots) - Vom 16. bis 17. Juni 2018 führte die Bundespolizei eine weiträumige Fahndung in den Bundesländern Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland durch. Tagsüber und nachts kontrollierte die Bundespolizei in den Regionen Trier, Bexbach, Saarbrücken, Koblenz und Frankfurt am Main schwerpunktmäßig Fernzugverbindungen aus Frankreich und der Schweiz. ...weiterlesen "BPOLD-KO: Fahndungseinsatz der Bundespolizei in drei Bundesländern"

  1. Auseinandersetzung im Musikpark, Limburg-Staffel, Elzer Str. 2-4 Samstag, 16.06.2018, 02.50 Uhr

   In der Nacht zum Samstag wurde ein 23jähriger Mann aus Hahnstätten, von mehreren Personen geschlagen. Nach ersten Ermittlungen und Zeugenaussagen, kam es wohl auf der Toilette des Musikparks zur verbalen Auseinandersetzung, bei der der stark alkoholisierte 23-Jährige sich mit 5-6 jungen Männern stritt. ...weiterlesen "Auseinandersetzung im Musikpark – Zeugen gesucht, Auseinandersetzung auf dem Bahnhofplatz Limburg, Beleidigung, Trunkenheitsfahrt und Widerstand gegen Polizeibeamte, E/D Freibad Weilmünster"

POL-RTK: Frontalzusammenstoß mit zwei Verletzten auf der B275 bei Taunusstein-Neuhof, Rheingau-Taunus-Kreis

Bad Schwalbach (ots) - Am Samstag, den 16.06.2018, gg. 13:45 Uhr, befuhr ein 79-jähriger Fahrzeugführer aus Taunusstein mit seinem Pkw Peugeot die B275, aus Richtung Taunusstein-Wehen kommend, in Fahrtrichtung Taunusstein-Neuhof. An der Einmündung B275 (Aarstraße)/Lilienstraße ordnete er sich ordnungsgemäß auf die dortige Linksabbiegerspur ein und beabsichtigte in die Lilienstraße abzubiegen. Dabei übersah der 79-jährige einen entgegenkommenden, 28-jährigen ...weiterlesen "Frontalzusammenstoß mit zwei Verletzten auf der B275"

Rüdesheim (ots) - Am Freitagabend randalierte eine Person auf einem Fahrgastschiff auf dem Rhein während einer Semesterabschlußfahrt. Ein Mitarbeiter der Security auf dem Schiff wurde durch die alkoholisierte Person beleidigt und verletzt. Die Rheinfahrt wurde in Assmannshausen unterbrochen, wo der Randalierer gefesselt an die Wasserschutzpolizeikräfte übergeben werden konnte. ©    Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

 2.         Scheibe von BMW eingeschlagen, Limburg, Stiftstraße, Donnertag, 14.06.2018, 22.00 Uhr bis Freitag, 15.06.2018, 06.40 Uhr

   (si)Auf einen BMW hatten es Autoaufbrecher in der Nacht zum Freitag in der Stiftstraße in Limburg abgesehen. Die unbekannten Täter schlugen auf einem dortigen Parkplatz eine Scheibe des blauen 3er BMW ein und öffneten die Motorhaube des Fahrzeuges, bevor sie unerkannt ohne Beute die Flucht ergriffen. ...weiterlesen "Scheibe von BMW eingeschlagen, Auseinandersetzung auf Parkplatz, Motorroller entwendet, Fensterscheibe von Kindergarten beschädigt, VU zwei LKW B49"

Die Fußballweltmeisterschaft steht vor der Tür und damit auch viele große und kleine Feierlichkeiten. Viele Fans unterschiedlicher Mannschaften werden wieder begeistert die Siege ihrer jeweiligen Mannschaft feiern und ihrer Euphorie freien Lauf lassen. Insbesondere Autokorsos sind eine beliebte Form, den siegreichen Ausgang einer Begegnung zu feiern. ...weiterlesen "Autokorsos ja, aber bitte vorsichtig!"

Am 17. Juni 1953, vor 65 Jahren, traten Arbeiter in über 700 Städten und Gemeinden der damaligen DDR und Ost-Berlin in den Streik.

Daran erinnert der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch.

Aus den anfänglichen Protesten gegen die Erhöhung der Arbeitsnormen entwickelte sich ein Volksaufstand für Freiheit, Demokratie und Einheit, der am 17. Juni seinen Höhepunkt fand. Im ganzen Land schlossen sich über eine Million Menschen den Protesten an und forderten den Rücktritt der Regierung und freie Wahlen. „Entgegen der kommunistischen Propaganda befanden sich die Menschen in Ost-Berlin, Leipzig oder Magdeburg nicht in einem sozialistischen Arbeiter- und Bauernparadies, sondern in einer kommunistischen Parteidiktatur nach sowjetischen Muster“, legt Willsch dar. ...weiterlesen "Volksaufstand DDR vor 65 Jahren "