Springe zum Inhalt

Optisch frisch für Europas größtes Blasmusik-Festival

Europe-Direct-Informationszentrum Gießen spendet T-Shirts
für Orchesterprojekt „City-Winds“ – Intensive Proben für „Mid Europe“ in Schladming

Gießen. Rund 70 Musiker aus Mittelhessen, Tschechien und Österreich haben sich im Orchesterprojekt „City-Winds“ zusammengeschlossen, um gemeinsam beim größten Blasmusik-Festival Europas „Mid Europe“ in Schladming zu musizieren. Seit Wochen nun bereiten sich die Teilnehmer im Alter von 17 bis 70 Jahren auf das Großereignis vor. Bei ihrer letzten Probe vor der Abreise haben die Musiker nun ein Projekt-T-Shirt als Glücksbringer und bleibende Erinnerung erhalten.

„Sie alle leben das europäische Motto ,Einheit in Vielfalt‘ und sind über Ländergrenzen hinweg verbunden durch die Freude an der Musik. Als Botschafter aus unserer Region unterstützen wir Sie gerne bei Ihrem beispielhaften Projekt“, sagte Christian Lemmer vom Europe-Direct-Informationszentrum Gießen im Regierungspräsidium Gießen als Förderer der Projekt-Shirts. Zustande kam der Kontakt über Isabell Kurz aus dem Büro Städtepartnerschaften des Kulturamtes der Stadt Wetzlar. © RP-Gießen