Springe zum Inhalt

Niederbrechen:Autoaufbrecher unterwegs, acht BMW betroffen, Montag

 Autoaufbrecher unterwegs, acht BMW betroffen, Montag, 
27.05.2019, 18:00 Uhr - Dienstag, 28.05.2019, 05:00 Uhr, 
Niederbrechen, (hf) In der Nacht von Montag auf Dienstag brachen 
Unbekannte in Niederbrechen in mehrere BMW mit der Zielrichtung fest 
eingebaute Navigationssysteme und Lenkräder ein. Das Hauptaugenmerk 
der Täter richtete sich hierbei auf Modelle der 1er- und 3er Reihe. 
In jeweils einem Fall gingen die Täter auch einen 5er BMW sowie einen
BMW X1 an. Die betroffenen Fahrzeuge standen in der Taunusstraße, Am 
Engelsstück, Dirichsstraße, Händelstraße, Leharstraße, Egerländer 
Straße sowie in der Straße Auf dem Umgang. In fast allen Fällen 
schlugen die Täter die hintere Dreiecksscheibe ein und gelangten so 
in das Wageninnere. Dort bauten sie fachmännisch in vier Fällen das 
fest eingebaute Navigationssystem und in drei Fällen das Lenkrad aus.
In einem Fall entwendeten die Täter einen Laptop aus einem 1er BMW. 
Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der 
Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in 
Verbindung zu setzen. In einer zurückliegenden Einbruchserie in PKW 
konnte die Polizei in Limburg einen Erfolg vermelden. Auch in diesen 
Fällen wurden ausnahmslos fest eingebaute Navigationssysteme sowie 
Lenkräder aus unterschiedlichen Baureihen der Marke BMW entwendet. 
Hier konnten über 40 Taten aus den vergangenen sechs Monaten im 
Bereich Limburg-Weilburg einer Gruppierung um zwei 27- jährige und 
21- jährige Litauer zugeordnet werden. Nach der Vorführung bei einem 
Haftrichter wurde der 21-jährige Festgenommene in Untersuchungshaft 
genommen. Sein 27- jähriger Komplize wurde nach den polizeilichen 
Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. © Polizeidirektion Limburg-Weilburg