Springe zum Inhalt

Nach Treppensturz geschlagen und getreten, Einbruch in Postfiliale, Einbrecher machen Beute,  Schulgebäude beschädigt

1.            Nach Treppensturz geschlagen und getreten, Weilburg, Bahnhofstraße,           17.06.2018
   (ho)Die Weilburger Polizei fahndet derzeit nach einer männlichen Person, die in den frühen Morgenstunden des Sonntages eine 28-jährige Frau angegriffen und dabei verletzt haben soll. Die Geschädigte schilderte, sie sei von einem Mann ohne ersichtlichen Grund, vor einer Gaststätte im Bereich der Bahnhofstraße, zunächst eine Treppe hinunter gestoßen worden. Damit nicht genug, habe der Täter anschließend noch auf sie eingeschlagen und sie getreten.

Anschließend flüchtete der Mann. Er wurde als ca. 1,80 Meter groß, ca. 25 Jahre alt, schlank, mit muskulöser Figur, kurzen, braunen Haaren, bekleidet mit einer kurzen Jeans, einem T-Shirt und Sportschuhen beschrieben. Die Polizei geht derzeit ersten Hinweisen zur Identifizierung des Mannes nach. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zur Person des Täters machen können, werden gebeten, sich mit der Ermittlungsgruppe der Weilburger Polizei, unter der Telefonnummer (06471) 9386-0 in Verbindung zu setzen.

 

   2.         Einbruch in Postfiliale,   Hadamar, Oberweyer, Nacht zum 16.06.2018

 (ho)In der Nacht zum Samstag sind Einbrecher in das Gebäude einer Postfiliale in Oberweyer eingebrochen und hatten es dort auf die Sendungen und Paket abgesehen. Wie wir berichteten, war es dort bereits am Wochenende zuvor zu einem Einbruch mit gleicher Zielrichtung gekommen. Die Täter hebelten erneut ein Rolltor auf und gelangten so in die Räume der betroffenen Filiale. Dort öffneten sie mehrere Pakete und stahlen den Inhalt. Über die Anzahl der darüber hinaus entwendeten Postsendungen liegen derzeit noch keine gesicherten Erkenntnisse vor; ebenso wie über die Höhe des entstandenen Schadens. Die Limburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

 

   3.         Einbrecher machen Beute,          Weilburg, Frankfurter Straße,   17.06.2018, zwischen 18.30 Uhr und 23.00 Uhr

   (ho)Bei einem Einbruch in einem Mehrfamilienhaus in Weilburg haben Unbekannte am Sonntagabend Bargeld und eine Playstation erbeutet. Die Täter drangen zunächst in den Hausflur ein und öffneten von dort aus die Wohnung im Dachgeschoss. Dort suchten sie nach Wertsachen und flüchteten schließlich unerkannt mit ihrer Beute. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

 

   4.         Schulgebäude beschädigt,           Lindenholzhausen, Am Wingert,              15.06. bis 16.06.2018

   (ho)Im Verlauf des vergangenen Wochenendes haben Unbekannte auf dem Schulgelände der Lindenschule in Lindenholzhausen randaliert und dabei einen Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro verursacht. Die Täter zerstörten die Scheibe eines Klassenzimmers und flüchteten anschließend unerkannt vom Tatort. Die Limburger Polizei hat Strafanzeige wegen Sachbeschädigung erstattet und bittet Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 zu melden.

 

   5.         Einbruch in Bürogebäude,           Weilmünster, Weilstraße,      15.06. bis

18.06.2018

   (ho)Eine Geldkassette mit mehreren Hundert Euro Bargeld ist im Verlauf des vergangenen Wochenendes Einbrechern in Weilmünster in die Hände gefallen. Die Täter verschafften sich auf bisher unbekannte Art und Weise Zugang zu dem Bürogebäude, wo sie mehrere Räume durchsuchten. Nachdem sie die Geldkassette an sich genommen hatten, ergriffen sie die Flucht. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

© PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen