Springe zum Inhalt

Nach Brand von Gartenlaube tote Person aufgefunden

 Wiesbaden, Landgrabenstraße, 09.04.2020, gg. 10.30 Uhr

(pa)Derzeit ermittelt die Wiesbadener Kriminalpolizei nach dem Brand einer Gartenlaube in der Dotzheimer Landgrabenstraße am Donnerstagvormittag. Gegen 10.30 Uhr wurde das Feuer auf dem an eine Schule angrenzenden Gartengrundstück gemeldet und kurz darauf durch die Feuerwehr gelöscht. Hierbei wurde in der Hütte eine tote Person aufgefunden, deren Identität zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht feststeht. Des Weiteren wurde ein Mann, der sich bei dem Brand Verletzungen zugezogen hatte, durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Hierbei handelt es sich um einen 29-jährigen Wiesbadener. Aus welchem Grund sich die Männer in der Gartenlaube aufhielten und wie es zu dem Brand kam, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Der Verletzte konnte bislang noch nicht zum Sachverhalt befragt werden. Beamte des Wiesbadener K11 sowie Experten der Spurensicherung sind im Einsatz. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0611) 345 - 0 bei der Kriminalpolizei zu melden.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden