Springe zum Inhalt

Nach Auseinandersetzung mit Messer – Tatverdächtiger in Frankreich festgenommen, Einbruch in Schule, Schulgebäude mit Farbe beschmiert

- 1. Nach Auseinandersetzung mit Messer -
Tatverdächtiger in Frankreich festgenommen, Limburg, Am Kissel, Dienstag, 04.06.2019, 17.50 Uhr

(si)Nachdem es Anfang Juni in einer Asylunterkunft in Limburg zu einer Auseinandersetzung mit einem Messer gekommen war (s.
Pressmeldung vom 05.06.2019), konnte ein 21 Jahre alter Tatverdächtiger in Frankreich festgenommen und nach Deutschland überführt werden. Der Mann soll nach einem vorangegangenen Streit in einer Unterkunft in der Straße "Am Kissel" mit einem Messer auf einen 20-jährigen Äthiopier eingestochen und diesen dabei schwer verletzt haben. Die umfangreichen Ermittlungen der Limburger Kriminalpolizei in Zusammenarbeit mit einer Fahndungseinheit des Polizeipräsidiums Westhessen führten schnell auf die Spur des aus Somalia stammenden und in einer Asylunterkunft in Limburg lebenden Tatverdächtigen. Da der Verdacht bestand, dass der Mann sich nach der Tat ins Ausland abgesetzt hatte, wurde durch das Amtsgericht in Limburg ein europäischer Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen erlassen. Anfang Juli konnte der 21-Jährige dann in Frankreich festgenommen und Ende Juli nach Deutschland überstellt werden. In der darauffolgenden Vernehmung des Mannes durch Beamte der Limburger Kriminalpolizei räumte der Tatverdächtige ein, den Geschädigten mit einem Messer verletzt zu haben. Der 21-Jährige, welcher unter anderem wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie wegen Körperverletzungsdelikten bereits hinreichend polizeibekannt ist, befindet sich nun in Untersuchungshaft.

2. Einbruch in Schule, Weilburg, Konrad-Adenauer-Straße, Freitag,
02.08.2019, 11.00 Uhr bis Montag, 05.08.2019, 08.15 Uhr

(si)Im Laufe des Wochenendes sind Unbekannte in der Konrad-Adenauer-Straße in Weilburg in eine Schule eingestiegen. Die Einbrecher verschafften sich durch ein Fenster im Erdgeschoß Zutritt zu der Grundschule und öffneten gewaltsam mehrere Türen sowie Schränke im Inneren des Gebäudes. Von dort entwendeten die Täter dann unter anderem einen Tresor sowie Elektronikartikel im Wert von mehreren Hundert Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Schulgebäude mit Farbe beschmiert, Dornburg-Frickhofen,
Mozartstraße, Freitag, 02.08.2019, 15.00 Uhr bis Montag, 05.08.2019,
08.00 Uhr

(si)Im Laufe des Wochenendes haben Vandalen in der Mozartstraße in Frickhofen auf einem Schulgelände gewütet. Die Unbekannten beschmierten mehrere Hauswände mit Farbe, wodurch ein Sachschaden in Höhe von mindestens 2.000 Euro entstand. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.


© PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen