Springe zum Inhalt

Mitteilung der Schule im Emsbachtal zu Corona von Rektor B.T. Steioff sowie der Betreuung

An
Eltern und Erziehungsberechtigte,
Kolleginnen und Kollegen,
Schülerinnen und Schüler


Informationen zur Infektionsvorbeugung und Hygieneschulung anlässlich der Ausbreitung der Corona-Epidemie


Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie der Landkreis Limburg-Weilburg und das Staatliche Schulamt mitteilen, sollen alle Kinder und Jugendlichen und selbstverständlich auch die Erwachsenen, um einer Ansteckung mit dem Corona-Virus vorzubeugen, dringend die anhängenden Informationen lesen bzw. vorlesen lassen und die entsprechenden Hygienehinweise beachten bzw. eine Hygieneschulung durchführen.
In der Schule hat diese Unterweisung zum Teil schon stattgefunden bzw. sind die Kolleginnen und Kollegen instruiert worden, den Kindern abzuverlangen, dass diese sich vor dem Unterricht bzw. nach den Pausen etwa 30 Sekunden lang die Hände kräftig mit Seife waschen.
Weiterhin wurden in allen Klassen die entsprechenden Seifenspender zusätzlich aufgestellt und Papierhandtücher vom Hausmeister ausgeteilt.

Wir bitten nun auch Sie, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, ihren Kindern auch zu Hause diese Informationen vorzutragen und ggf. einzuüben und bestenfalls auch täglich daran zu erinnern, bis die Gefahr einer Infektion durch den Corona-Virus gebannt ist und von offizieller Seite mitgeteilt wurde.
Im Anhang erhalten Sie zu unserem Schreiben, die offiziellen Schreiben des Landkreises Limburg-Weilburg inklusive der 10 wichtigsten Hygiene-Tipps, das Schreiben des Staatlichen Schulamtes in Weilburg an die Schulleitungen und die Information unseres Fördervereins.

Wir hoffen Ihnen damit ausreichend Informationen zukommen zu lassen, um mit der aktuellen Situation/Lage angemessen umgehen zu können.

Wir bitten Sie in den nächsten Tagen offizielle Rundfunkmitteilungen und ggf. auch Zeitungsverlautbarungen von offizieller Seite zu beachten und wünschen uns allen einen hoffentlich gemäßigten Verlauf der Epidemie und Ihnen/uns allen beste Gesundheit.


gez. Bernd T. Steioff, Rektor

 

Bitte beachten Sie die nachfolgende Information!

 Liebe Eltern,

aus gegebenem Anlass möchten wir Sie höflichst darum bitten, Ihr Kind zu Hause zu lassen, wenn es Symptome eines grippalen Infektes aufweist, um die Ansteckungsgefahr für andere Kinder und unser Personal zu vermeiden. Wenn Ihr Kind wieder gesund ist, kann es selbstverständlich wieder in die Betreuung kommen.

Da wir eine große Verantwortung für Kinder, Mitarbeiter und letztendlich für die gesamte Gesellschaft tragen, bitten wir um Verständnis für diese Maßnahme.

Außerdem weisen wir darauf hin, dass auch unsere Mitarbeiter angewiesen sind, bei jeglichen Anzeichen eines Infektes nicht am Arbeitsplatz zu erscheinen, um eine mögliche Ansteckung zu verhindern. Sollte es in Ausnahmefällen nötig sein, die Betreuungseinrichtung tageweise zu schließen, werden wir Sie entsprechend informieren.

Im Übrigen verweisen wir auf die umfangreiche Information unserer Schule.

Ihr Betreuungsteam

Brechen, 02.03.2020

© Schule im Emsbachtal, Niederbrechen