Springe zum Inhalt

Mit „Werten und Normen“ entlässt die Schule im Emsbachtal Ihre Haupt- und Realschüler*innen

Drei Abschlussfeiern brauchte es vor einigen Tagen wegen der bestehenden Corona-Hygiene-Regelungen und der damit einhergehenden Personenzahlbegrenzung, damit die mehr als 90 Schülerinnen und Schüler der diesjährigen Klassen 9 und 10 der Schule im Emsbachtal in Niederbrechen ihre Abschlusszeugnisse erhalten konnten.

Wie im vergangenen Jahr empfing die gesamte Erweiterte Schulleitung unter Führung von Rektor Bernd Steioff die Absolventen und Ihre Eltern und Bekannten unter freiem Himmel und lud die Gäste zu einem kleinen Umtrunk ein.
Vorbereitet wurden die Abschlussfeiern inklusive des Schmückens der Kulturhalle in Niederbrechen unter der Leitung von Kerstin Arnold (selbst Klassenleitung einer zehnten Klasse) und der ideellen Unterstützung der Gemeinde- und Schulsozialarbeiterin Madlen Wagner sowie allen Lehrkräften der Abschlussklassen.
Schulleiter Bernd Steioff ging in seiner Rede zur Schulentlassung nicht nur auf die bravourösen Gesamt- und viele Einzelergebnisse der Abschlussschüler*innen ein, sondern legte ihnen ganz besonders ans Herz neben den alltäglichen Normen und allgemein wichtigen Werte wie Freiheit, Liebe, Frieden, Treue und Respekt besonders auch, die an unserer Schule erworbenen und gelebten Werte wie Einfühlungsvermögen, Geduld, Mitgefühl Solidarität und Nachhaltigkeit zukünftig zu denken und bestenfalls danach zu leben, damit sie ein erfülltes und hoffentlich zufriedenstellendes Leben in Einklang mit der Natur und den Mitmenschen führen könnten. Dabei solle aber die Kreativität und der Humor nicht zu kurz kommen, denn ohne das Lachen sei das Leben nur die Hälfte wert, wie es Karl Valentin mal in einem Interview gesagt hatte.
Bernd Steioff dankte den Fach- und besonders den Klassenleitungen, Herrn Tobias Biedert (Klasse 9a) Frau Sabine Kluge (Kl. 9b) Herrn Benedikt Linnemann (Kl. 9c) sowie Frau Martina Löw mit Frau Anna Krmek als sozialpädagogischer Unterstützung in der (PuSch 9-Abschlussklasse) Weiterhin galt der Dank des Schulleiters Frau Arnold (10a) und Herrn Fremdt (10b) die es alle erneut geschafft haben, trotz aller Corona-Einschränkungen den Jugendlichen das richtige Maß an Lernen und Leben mit auf den Weg zu geben.
Besondere Geschenkgutscheine der Schule überreichte Schulleiter Steioff in Vertretung des verhinderten und entschuldigten SEB-Vorsitzenden Dr. Andreas Kremer an die Klassen- bzw. Jahrgangsbesten.
In der Klasse 10a erhielt Finn Ewert aus Limburg-Lindenholzhausen mit 2,3 Notendurchschnitt das beste Zeugnis. Klassenbeste in der 9b sind war Emilie Schwientek aus Weilmünster mit der Note 1,5. In der Klasse 9c lagen die beiden Besten mit Jasmin Leszkiewicz aus Selters-Münster mit Note 1,7 und Youssef Bourial (Niederbrechen) Note 1,8 mit einem Abstand von nur 0,1 in der Durchschnittsnote auseinander, was Schulleiter Steioff positiv anmerkte.

Timea Wilde aus Runkel-Steeden erreichte in der Klasse 10b neben Jannik Buschung mit 1,5 den besten Realschulabschluss, während in der Klasse 10a Samantha Schneider mit einer Gesamtnote von 1,3 brillierte. Sie hatte bereits im vergangenen Jahr als Beste mit 1,5 bei den Hauptschulabschlüssen an der Leistungsspitze gestanden und konnte dieses Ergebnis sogar noch toppen. Ihr ebenbürtig war noch Cornelius Elias der sich auch mit einem Einser-Abschluss brüsten kann. Sie wird zu Ihrem Berufsglück in der Landeshauptstadt Wiesbaden durchstarten, wie sie uns beim Abschlussabend verriet.

Hier nun die Abschlussschüler nach Klassen sortiert:
Klasse 10a (Frau Kerstin Arnold): Christin Ende (Idstein) Cornelius Elias (Bad Camberg), Aimee Kelly (Niederbrechen) Aaron Klees (Limburg-Lindenholzhausen); Justin Kraus (Runkel) Karim Lohr (Hünstetten), Marvin Muth (Bad Camberg); Ben Neeb (BC-Würges); Imane Nouri (Bad Camberg); Samantha Schneider (Niederbrechen); Silvana Stolp (Elz); Sergej Tanackovic (Bad Camberg); Marvin Trapp (Hünfelden); und Stella Zahmel (Niederbrechen);

Klasse 10b (Herr Marco Fremdt)
Bader Lilly und Bader Luna (Selters-Münster); Jannik Buschung (Niederselters); Omer Butt (Niederbrechen); Marc-Jason Dacyk (Elz); Marko Gricar (Selters-Eisenbach); Eren Isik (Niederbrechen); Laura Pfundstein (Villmar); Anastasia Mau (Villmar-Falkenbach); Darwin Ickelsheimer (Bad Camberg); Moritz Trost (Brechen-Werschau); Kilian Schwientek (Wolfenhausen); Marc Veit (Niederbrechen); Lara Voorhoeve (Brechen); Annemarie Waller und Melissa Waller (Selters-Münster); und Timea Wilde (Runkel-Steeden);

Klasse-PuSch-9-Europaprojekt (Frau Martina Löw und Frau Anna Krmek): Remus Cotoi (Villmar-Seelbach); Justin Dörn (Hünstetten-Wallbach); Edis Hadzija (Niederbrechen); Marlon Haub (Runkel) Marius Heinrich (Villmar-Aumenau); Moritz Langefeld (Selters-Eisenbach); Simina Muntean (Hünfelden-Kirberg); Paz Nzuzi (Selters-Niederselters); Luke Vogler (Runkel);

Klasse 9a (Herr Tobias Biedert): Ameer Alahmed (Medenbach), Adrian Fiedler-Homann (Villmar-Aumenau), AFinn Ewert (Limburg), Ina Führer (Gnadenthal) Leonie Hoppe (Brechen-Werschau), Sahah Hosseinkhel (Oberbrechen) Jannis Kloß (Bad Camberg) Leon Milovic (Villmar); Aric Pauler (Limburg); Seth Elia Volz (Villmar-Seelbach), Joshua Wheeler (Niederbrechen), Aimee Zochert (Brechen), Joline Zochert (Brechen-Werschau);

Klasse 9b (Frau Sabine Kluge):
Kesha-Cathleen Bacchus (Runkel); Colin Ebel (Villmar); Zoe- Johanna Graulich (Weilmünster-Wolfenhausen); Justin Tyler Küllenberg (Villmar-Aumenau); Max-Benedikt Lang (Hün-Kirberg); Kevin Lauterbach (Weilmünster); Cecil Rau (Hünfelden-Heringen); Penelope-Helga Schröder (Hün-Nauheim); Emilie Schwientek (Weilmünster-Wolfenhausen); Lina Sophie Trog (Limburg-Lindenholzhausen);

Klasse 9c (Herr Benedikt Linnemann):
Amisha Becker (Hünfelden); Youssef Bourial (Niederbrechen); Isabella Dill (Oberbrechen); Jessika Fink (Brechen); Evelyn Groos (Hünfelden); Azad Habash (Limburg); Leon Heinrich (Runkel); Kevin Lau ( Hünfelden); Jasmin Leszkiewicz (Selters); Craven Malinowski, (Weilmünster ); Alahmed Monther (Medenbach); Angelina Müller (Villmar-Weyer); Joshua Naß (Selters-Niederselters); Jannik Neeb (Brechen); Marius Roggenkamp (Niederbrechen) Julia Zindel (Limburg-Linter)

Die stolzen Klassenleitungen, Frau Kerstin Arnold (links) und Marco Fremdt (rechts) mit den Jahrgangsbesten Cornelius Elias, Samantha Schneider, Timea Wilde und Jannik Buschung. Foto: Schule im Emsbachtal
Klassen 9b und 9c mit de Klassenleitungen Benedikt Linnemann, und Sabine Kluge und dem Schulleiter Bernd Steioff (1., 2 und 4 von links)

© Text & Bilder: Schule im Emsbachtal / Rektor Bernd Steioff