Springe zum Inhalt

Mit Messer verletzt Limburg, Pkw beschädigt Weilmünster,Tasche in Einkaufsmarkt entwendet

1. Mit Messer verletzt Limburg, Wiesbadener Straße, Donnerstag, 29.11.2018, gegen 12:20 Uhr

   (vh) Dass Messer keine Spielzeuge sind, sollte jedes Kind oder jeder Jugendliche im Laufe seiner Erziehung beigebracht bekommen. Eine schmerzliche Erfahrung mit diesem Bezug musste am Donnerstagmittag ein 16-jähriger Jugendlicher aus Waldbrunn. Gegen 12:20 Uhr befand sich der 16-Jährige mit anderen Jugendlichen in einem zwischen Limburg und Weilburg verkehrenden Schulbus. Während der Fahrt hantierte ein 15-jähriger Jugendlicher aus Löhnberg mit einem Taschenmesser und versetzte dabei, wie durch den Geschädigten selbst gegenüber der Polizei ausgesagt wurde, dem 16-Jährigen versehentlich einen Stich in den Oberschenkel. Bekannt wurde der Sachverhalt erst, als sich der 16-Jährige zur Behandlung in eine Limburger Klinik begab. Gegen den 15-Jährigen wurde polizeilicherseits ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung eingeleitet.  Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Ermittlungsgruppe der Polizeistation in Limburg unter der Rufnummer (06431) 9140-0.

   3. Pkw beschädigt Weilmünster, Rathausplatz, zwischen Mittwoch, 28.11.2018, 20:00 Uhr und Donnerstag, 29.11.2018, 06:00 Uhr

   (vh) Einen Schaden in Höhe von circa 800 Euro verursachten unbekannte Täter in der Nacht zum Donnerstag an einem in der Innenstadt von Weilmünster geparkten Pkw. Der Besitzer eines Audi A6 hatten diesen am Mittwochabend im Bereich eines am Rathausplatz gelegenen Parkplatzes abgestellt. Als er am Donnerstagmorgen zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er an diesem ein in den Lack eingeritztes verfassungsfeindliches Symbol fest.   Anrufe von Zeugen oder Hinweisgebern nimmt in diesem Fall das Staatsschutzkommissariat der Kriminalpolizei in Limburg unter der Rufnummer (06431) 9140-0 entgegen.

 

   4. Tasche in Einkaufsmarkt entwendet Limburg, Westerwaldstraße, Dienstag, 27.11.2018, zwischen 12:00 Uhr und 12:30 Uhr

   (vh) Einen unbeobachteten Moment nutzten unbekannte Täter am Dienstagmittag zum Diebstahl einer Handtasche in Limburg. Eine Limburgerin befand sich zwischen 12:00 Uhr und 12:30 Uhr in einem Einkaufsmarkt in der Westerwaldstraße, wobei sie ihre Handtasche an dem Einkaufswagen hängen hatte. In einer kurzen Phase der Abwesenheit griffen unbekannte Täter zu und entwendeten die Tasche, wodurch der Limburgerin ein Schaden in Höhe von circa 100 Euro entstand.

   Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation in Limburg nimmt die Anrufe von Zeugen oder Hinweisgebern unter der Rufnummer (06431) 9140-0 entgegen.

 

   5. Verkehrsunfallverursacher flüchten, Löhnberg, Am Falkenflug, Limburg a. d. Lahn, Staffel, Leipziger Straße, Donnerstag, 29.11.2018, 14:30 Uhr bis 19:40 Uhr

   (jn)Zwei Fahrzeuge wurden am zurückliegenden Donnerstag bei Verkehrsunfällen im Kreisgebiet, deren Verursacher sich unerlaubt von den Unfallstellen entfernten, beschädigt. Zunächst wurde in Löhnberg ein roter Ford zwischen 16:05 Uhr und 16:45 Uhr beschädigt, während der Wagen vor einer Schule in der Straße "Am Falkenflug" parkte. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer touchierte den Ford ersten Ermittlungen zufolge beim Rangieren und verursachte einen Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Der Besitzer eines schwarzen VW musste gegen 19:40 Uhr Kratzer und Dellen an seinem Fahrzeug feststellen, welches zuvor seit 14:40 Uhr auf einem Hof in der Leipziger Straße in Limburg parkte. Hierbei entstand ein Schaden, der auf mindestens

3.000 Euro geschätzt wird. In beiden Fällen flüchteten der oder die Autofahrer/innen vom Unfallort, ohne sich um die entstandenen Schäden zu kümmern. Deshalb ermittelt die Polizei in Limburg jetzt wegen Verkehrsunfallflucht und bittet Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06431 / 9140 - 0 zu melden.

 

   6. Aktueller Blitzerreport für den Bereich des Kreises Limburg-Weilburg bezüglich der 49. Kalenderwoche des Jahres 2018

   (vh) Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Bemühungen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit.

 

   Nachfolgend finden Sie die Messstellen der Polizeidirektion Limburg-Weilburg für die kommende Woche:

 

   Dienstag, 04.12.2018: Limburg - Süd, Bundesstraße 8

 

   Donnerstag, 06.12.2018:           Waldbrunn - Fussingen, Ellarer Weg (vor

dem dortigen Kindergarten)

 

   Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

 

 

©         PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen