Springe zum Inhalt

Migrantinnen auf Bewerbung vorbereiten

Digitaler Workshop für Migrantinnen am 28. September

Die Kommunikations- und Konfliktmanagementberaterin Annette Förg veranstaltet am Mittwoch, 28. September, 8.30 bis 12 Uhr, einen digitalen (Zoom) Workshop für Migrantinnen, die berufstätig werden wollen. Organisiert haben diese Veranstaltung die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Arbeitsagentur Limburg-Wetzlar und des Kommunalen Jobcenters Lahn-Dill im Rahmen der deutschlandweiten 'Interkulturellen Woche'. "Trotz Engagements und vorhandener Kompetenzen stoßen Migrantinnen bei der Arbeitssuche noch immer auf Vorurteile. Mein Workshop soll ihnen Mut machen, sich selbstbewusst im Vorstellungsgespräch zu präsentieren", berichtet die Expertin. Förg zeigt in ihrem Vortrag, wie Frauen nonverbale Kommunikation insbesondere bei virtuellen Begegnungen positiv einsetzen und ihre Wirkung auf andere optimieren können. Anhand einer Reflexion der eigenen Erfahrungen lernen die Teilnehmerinnen mit schwierigen Situationen zielführend umzugehen. Anmeldungen für die kostenlose Teilnahme sind bis 23. September per Mail an Limburg-Wetzlar.BCA@arbeitsagentur.de zu richten. Rechtzeitig vor der Veranstaltung erhalten die Teilnehmerinnen die Einwahlmodalitäten zugemailt. © Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar