Springe zum Inhalt

Messer aus Fenster geworfen, Brennender Heuballen, An Bagger und Radlader zu schaffen gemacht, Kupferkabel gestohlen

1. Messer aus Fenster geworfen, Limburg,
Wallstraße, 28.08.2019, 19.20 Uhr,

(pl)Der Bewohner einer Dachgeschosswohnung in der Wallstraße in Limburg hat am frühen Mittwochabend ein Küchenmesser aus seinem Wohnungsfenster in Richtung von Passanten geworfen. Glücklicherweise wurde durch den Messerwurf, dem verbale Streitigkeiten mit den betroffenen Personen vorausgingen, niemand verletzt. Der Wohnungsbewohner muss sich nun in einem Ermittlungsverfahren wegen versuchter Körperverletzung verantworten.

2. Brennender Heuballen, Hadamar, Niederhadamar, Steinstraße,
28.08.2019, 22.25 Uhr,

(pl)Am Mittwochabend brannte auf einem Feld entlang des Radweges zwischen Niederhadamar und Hadamar ein Heuballen. Der Brand wurde gegen 22.25 Uhr von einem vorbeifahrenden Zeugen bemerkt und von der verständigten Feuerwehr gelöscht, bevor das Feuer auf die angrenzenden Heuballen übergreifen konnte. Eine Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Dem Zeugen kam kurz vor der Feststellung des Brandes ein etwa 40- 50 Jahre alter, ca. 1,70- 1,80 Meter großer, kräftiger, dunkelgekleideter Mann auf dem Radweg entgegen. Dieser Mann sowie mögliche Hinweisgeber und Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

3. An Bagger und Radlader zu schaffen gemacht, Villmar, Brotweg,
27.08.2019, 17.00 Uhr bis 28.08.2019, 07.00 Uhr,

(pl)Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Villmar haben sich unbekannte Täter zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen an einem dort abgestellten Bagger und einem Radlader zu schaffen gemacht. Die Täter beschädigten mehrere Schlösser der Arbeitsmaschinen und ergriffen dann aber die Flucht, ohne etwas entwendet zu haben. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

4. Kupferkabel gestohlen, Merenberg, Industriestraße, 27.08.2019,
15.30 Uhr bis 28.08.2019, 06.30 Uhr,

(pl)Auf der Baustelle in der Industriestraße in Merenberg waren zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen Kabeldiebe zugange.
Die Täter entwendeten rund 60 Meter Kupferkabel und ergriffen dann mit ihrer Beute unerkannt die Flucht. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer (06471)
9386-0 in Verbindung zu setzen.

5. Unfallflucht in der Neuherbergstraße, Hünfelden, Dauborn,
Neuherbergstraße, 28.08.2019, 09.00 Uhr bis 10.15 Uhr,

(pl)Am Mittwochmorgen kam es in der Neuherbergstraße in Dauborn zu einer Verkehrsunfallflucht, bei welcher ein geparkter Audi A3 beschädigt wurde. Der im hinteren, linken Bereich beschädigte Pkw war zwischen 09.00 Uhr und 10.15 Uhr gegenüber einer Bankfiliale auf den dortigen Parkplätzen abgestellt. An dem Audi wurden braune Farbanhaftungen festgestellt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 1.500 Euro geschätzt. Mögliche Unfallzeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

© PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen