Springe zum Inhalt

Mehrere Unfallfluchten +++ Einbrüche in Wohnhaus und Imbisswagen

1. Einbruch in Wohnhaus Löhnberg, Schwalbenweg, Freitag,  07.01.2022, 10:00 Uhr bis Samstag, 08.01.2022, 10:45 Uhr

Bei einem Einbruch wurde Schmuck entwendet.

Die Abwesenheit der Bewohner nutzten Einbrecher, um an einem Einfamilienhaus die Terrassentür aufzubrechen und ins Innere zu gelangen. Es wurden diverse Schmuckstücke entwenden. Die Polizei Weilburg bittet darum, dass mögliche Zeugen und Hinweisgeber sich mit ihr in Verbindung setzen.

2. Einbruch in Imbisswagen Weilburg, Frankfurter Straße, Freitag,  07.01.2022, 19:00 Uhr bis Samstag, 08.01.2022, 06:00 Uhr

Bargeld und Getränke wurden aus Imbisswagen gestohlen.

In der Nacht von Freitag auf Samstag hatten es Unbekannte bei einem Einbruch in einen Imbisswagen auf Bargeld und Getränke im Wert von etwa 100 Euro abgesehen. Dazu wurde die Eingangstür des Imbisswagens gewaltsam aufgebrochen. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06471-93860.

3. Unfall mit Verletzten Limburg, Westerwaldstraße, Samstag,  08.01.2022, 14:35 Uhr

Bei einem Auffahrunfall wurde Person verletzt.

Ein grauer Volvo und ein Piaggio-Roller befahren in dieser Reihenfolge die Westerwaldstraße in Limburg. Im Bereich der Lahnbrücke bremste der Volvo ab und der Roller fuhr auf. Der Rollerfahrer verletzte sich dabei leicht. Der Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

4. Unfallflucht in Dietkirchen Limburg-Dietkirchen, Senefelder  Straße, Samstag, 08.01.2022, zwischen 07:45 Uhr und 14:20 Uhr

In Dietkirchen wurde ein geparktes Auto beschädigt, der Verursacher floh von der Unfallstelle.

Ein unbekannter Täter beschädigte am Samstag mit seinem Fahrzeug  einen schwarzen Ford Kuga, welcher auf einem Parkplatz abgestellt  war. Dabei wurde die Fahrertür eingedellt (Schadenshöhe geschätzt  1.000 Euro). Danach entfernte sich der Unfallverursacher, ohne sich  um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei  Limburg unter der Telefonnummer 06431-91400 entgegen. 5. Unfallflucht in Hadamar Hadamar, Faulbacher Straße, Freitag,  07.01.2022 bis Samstag, 08.01.2022, 10:15 Uhr

In Hadamar wurde ein Hoftor beschädigt, der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle.

In Hadamar wurde das Hoftor eines Anwesens in der Faulbacher Straße in der Nacht von Freitag auf Samstag beschädigt. Aufgrund der ersten Ermittlungen befuhr ein Fahrzeug die Joseph-Leiter-Straße. Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse kam das Fahrzeug im Kurvenverlauf von der Straße ab und kollidierte mit einem Hoftor (geschätzter Schaden etwa 500 Euro). Der Unfallverursacher floh von der Unfallstelle. Die Polizei Limburg bittet um Hinweise.

6. Unfallflucht in Limburg Limburg, Mundipharmastraße, Samstag,  08.01.2022 zwischen 11:30 Uhr und 12:15 Uhr

In Limburg wurde ein geparktes Fahrzeug beschädigt, der Verursacher entfernte sich unerlaubt.

Eine unbekannte Fußgängerin beschädigte mit ihrem Einkaufswagen einen silberfarbenen Mercedes Benz, welcher auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes abgestellt war, am hinteren linken Kotflügel (Schaden geschätzt 200 Euro). Die Verursacherin entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizei Limburg in Verbindung zu setzen.

7. Diebstahl aus Fahrzeug Merenberg-Allendorf, Am Dobergsbach,  Samstag, 08.01.2022, 15:00 Uhr

Angelzubehör aus einem Transporter gestohlen.

An einem Angelteich wurde aus einem unverschlossenen Transporter Teile einer Angelausrüstung (Wert etwa 250 Euro) durch Unbekannte entwendet. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber können sich mit der Polizei in Weilburg in Verbindung setzen.

8. Unfall in Nauheim Hünfelden-Nauheim, Oranienstraße, Samstag,  08.01.2022

Auto fuhr auf geparkten Renault auf.

Ein 20-Jähriger befuhr mit einem Mercedes Benz die Oranienstraße in Fahrtrichtung Werschau. Wegen Gegenverkehr musste er hinter einem, am Fahrbahnrand geparkten, Renault Twingo anhalten. Auf der schneebedeckten Fahrbahn geriet der Fahrer ins Rutschen und prallte mit der Fahrzeugfront gegen die linke hintere Fahrzeugseite des Renault. Insgesamt entstand ein Schaden an beiden Fahrzeugen von geschätzt 4.000 Euro. (C) Polizeipräsidium Westhessen