Springe zum Inhalt

Mehrere Fahrzeugführer unter Alkohol- bzw. Drogeneinfluss bei Verkehrskontrollen, Unfallflucht, E/D

Unfallflucht: Ein unbekannter Fahrzeugführer befuhr im Zeitraum von Freitag, 23.11.2018, 20:00 Uhr bis Samstag, 24.11.2018, 09:30 Uhr in Frickhofen die Straße Im Niederdorf in Richtung Bahnhof und beschädigte beim Vorbeifahren einen geparkten Pkw. Es entstand ein Sachschaden am geparkten Pkw von ca. 400 Euro.  Hinweise bitte an die Unfallfluchtsachbearbeiter der Polizeistation Limburg unter 06431-91400

   Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Samstag, 24.11.2018 zwischen 12:00 und 12:05 Uhr einen geparkten Pkw in der Grabenstraße in Selters-Eisenbach auf Höhe der Hausnummer 26 und entfernte sich in unbekannte Richtung. Am geparkten Pkw entstand ein Schaden von ca. 600 Euro.  Hinweise bitte an die Unfallfluchtsachbearbeiter der Polizeistation Limburg unter 06431-91400

Wohnungseinbruch:   Am Samstag brachen unbekannte Täter im Zeitraum zwischen 13:00 Uhr und 21:20 Uhr in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Bahnhofstraße in Limburg-Eschhofen ein. Hierzu hebelten sie ein Fenster an der Gebäuderückseite auf. Sie durchsuchten in der Wohnung mehrere Schränke und Schubladen. Vermutlich wurden die Täter gestört, da nach ersten Erkenntnissen nichts entwendet wurde.    Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeistation in Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

Diebstahl von Glassteinen    Im Zeitraum zwischen Dienstag, 20.11.2018, 15:00 Uhr und Samstag, 24.11.2018, 09:00 Uhr gelangten unbekannte Täter auf das Firmengelände eines Garten- und Landschaftsbauers im Gewerbegebiet "An der B 54" in Langendernbach. Dort entwendeten sie aus mehreren Gabionenwänden Glassteine.   Hinweise bitte an die Polizeistation Limburg unter 06431-91400

 

Mehrere Fahrzeugführer unter Alkohol- bzw. Drogeneinfluss bei Verkehrskontrollen festgestellt   In der vergangenen Nacht führten Beamte der Polizeistation Limburg an mehreren Orten im Bereich Limburg Alkohol- und Drogenkontrollen im Straßenverkehr durch.  Hierbei wurden bei zwei Personen Strafverfahren wegen Führen eines Fahrzeuges unter Drogeneinfluss und bei einer Person ein Strafverfahren wegen Fahren unter Alkoholeinfluss und Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis eingeleitet.  Ein weiterer Fahrzeugführer hatte mit 0,72 Promille die 0,5 Promillegrenze überschritten, was die Einleitung eines Ordnungswidrigkeitverfahrens zur Folge hatte.

 PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen