Springe zum Inhalt

Mehrere Einbrüche in Hünfelden, Alarmanlage vertreibt Einbrecher, Hochwertige Werkzeuge von Baustellengelände entwendet, Spielhalle überfallen (Had), Audi mit Baseballschläger beschädigt, Hoher Schaden bei Unfallflucht

   2.         Mehrere Einbrüche in Hünfelden, Hünfelden-Kirberg, Lindenstraße und Hünfelden-Dauborn, Neesbacher Straße, Freitag, 09.11.2018, 04.15 Uhr bis Sonntag, 11.11.2018, 15.15 Uhr

   (si)Gleich auf zwei Wohnhäuser hatten es Einbrecher im Laufe des Wochenendes in Hünfeldener Ortsteilen abgesehen. In Dauborn hebelten die Unbekannten in der Nacht zum Sonntag in der Neesbacher Straße die Terrassentür eines Einfamilienhauses auf. Zudem machten sich Unbekannte zwischen Freitag und Sonntag in der Lindenstraße in Kirberg an dem Fenster eines dortigen Wohnhauses zu schaffen. In beiden Fällen wird der entstandene Sachschaden auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Ob etwas aus den Wohnhäusern entwendet wurde, steht derzeit noch nicht fest. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

   3.         Alarmanlage vertreibt Einbrecher, Selters-Niederselters, Münsterer Straße, Freitag, 09.11.2018, 04.50 Uhr

   (si)Am Freitagmorgen hat die Alarmanlage einer Lagerhalle in der Münsterer Straße in Niederselters Einbrecher in die Flucht geschlagen. Die Täter hatten sich, gegen 04.50 Uhr, an einer Tür der Halle zu schaffen gemacht, als die Alarmanlage losging und die Unbekannten vertrieb. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

   4.         Hochwertige Werkzeuge von Baustellengelände entwendet, Hadamar-Oberweyer, Wiesenstraße, Donnerstag, 08.11.2018, 17.00 Uhr bis Freitag, 09.11.2018, 07.00 Uhr

   (si)In der Nacht zum Freitag haben Unbekannte in der Wiesenstraße in Oberweyer hochwertige Werkzeuge von einem Baustellengelände entwendet. Die Täter öffneten gewaltsam die Türen eines Baucontainers sowie einer Baubude und entnahmen daraus ihre Beute im Wert von mehreren Tausend Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

   5.         Spielhalle überfallen, Hadamar, Neugasse, Sonntag, 11.11.2018, 22.45 Uhr

   (si)Am Sonntagabend hat ein bisher unbekannter Täter eine Spielhalle in der Neugasse in Hadamar überfallen. Der Räuber betrat, gegen 22.45 Uhr, durch einen Hintereingang die Spielhalle und forderte unter Vorhalten eines Messers den Angestellten zur Herausgabe des Bargeldes auf. Als dieser daraufhin zur Kasse ging und ein Alarmton erklang, ergriff der unbekannte Täter zu Fuß durch den Hintereingang und von dort weiter in Richtung Siegener Straße die Flucht, ohne etwas erbeutet zu haben. Der Räuber soll etwa 1,75 m groß gewesen sein, gebrochenes Deutsch gesprochen haben und eine blaue Latzhose, einen anthrazitfarbenen Wollpullover sowie eine Skimaske getragen haben. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

   6.         Audi mit Baseballschläger beschädigt, Limburg, Elzer Straße, Sonntag, 11.11.2018, 04.50 Uhr

   (si)In der Nacht zum Sonntag hat ein bisher unbekannter Mann auf dem Parkplatz einer Diskothek in der Elzer Straße in Limburg einen schwarzen Audi A 5 mit einem Baseballschlager beschädigt. Der Unbekannte hatte kurz vor der Tat die Diskothek zusammen mit zwei weiteren Männern verlassen und war zu Fuß mit diesen in Richtung einer dortigen Gaststätte gegangen. Kurze Zeit später konnte ein Zeuge dann beobachten, wie der Täter mit dem Schläger auf das Fahrzeug einschlug und im Anschluss mit den beiden anderen Männern mit einem Pkw davonfuhr. Der entstandene Schaden an dem Audi wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

   7.         Hoher Sachschaden bei Unfallflucht, Weilburg, Waldhäuser Weg, Sonntag, 11.11.2018, 20.10 Uhr

   (si)Am Sonntagabend ist es im Waldhäuser Weg in Weilburg bei einer Unfallflucht zu einem hohen Sachschaden gekommen. Die 47 Jahre alte Fahrerin eines Mercedes befuhr den Waldhäuser Weg in Fahrtrichtung Waldhausen, als ihr ein bisher unbekannter weißer Pkw, bei dem es sich um einen 3er BMW gehandelt haben könnte, entgegenkam. In Höhe des Mercedes soll das unbekannte Fahrzeug dann auf die Fahrspur des Mercedes geraten und mit diesem zusammengestoßen sein. Der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges soll daraufhin ohne anzuhalten weitergefahren sein. An dem Mercedes entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

©    PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen