Springe zum Inhalt

Mehr Platz im Kindergarten „St. Therese“ in Linter

Der Kindergarten „St. Therese“ in Linter wird mit einem Container erweitert. Der Magistrat hat einen entsprechenden Auftrag in Höhe von rund 30.500 Euro vergeben.
Der mit Holz verkleidete Container dient nicht zur Betreuung von Kindern, sondern soll vom Hausmeister genutzt werden, der derzeit noch einen Gruppenraum belegt hat. Durch den Container wird der Gruppenraum wieder frei für die Kinderbetreuung. Nach Angaben des Bauamts der Stadt soll der Container im September im Bereich der Außenanlage errichtet werden.
Auch in Linter fehlen Betreuungsplätze. In der Tagesstätte war in der Vergangenheit durch die Einrichtung einer Krippengruppe und eines Schlafraumes eine Umorganisierung notwendig, die auch dazu führte, dass der Hausmeister dann einen Gruppenraum belegte. Auch in Linter gibt es eine Warteliste – dort insbesondere für U3-Kinder. Außerdem können mit der Wiederbelegung des Gruppenraums noch Kinder aufgenommen werden, die in der Einrichtung von St. Marien in auf der Warteliste stehen und derzeit nicht betreut werden können. Die Betreuungskapazität der Einrichtung erhöht sich um 15 bis 20 Kinder. © Stadt Limburg