Springe zum Inhalt

Maskenausgabe in Brechen am 07.05.2020 – in allen drei Ortsteilen : 36.424 Masken vom Landkreis

Nachdem der ursprünglich vorgesehene Termin zur Ausgabe der Alltagsmasken aufgrund von Lieferschwierigkeiten leider abgesagt werden musste, gibt die Gemeinde Brechen nun einen neuen Ausgabetermin bekannt. Die Ausgabe erfolgt am Donnerstag, 07.05.2020.
Um lange Warteschlangen am Rathaus zu vermeiden, werden an diesem Tag Ausgabestellen in allen drei Ortsteilen eingerichtet:
• für Niederbrechen: Foyer der Kulturhalle, Runkeler Straße
• für Oberbrechen: Verwaltungsstelle, Frankfurter Straße
• für Werschau: Dorfgemeinschaftshaus, Hessenstraße

Hier können Bürginnen und Bürger aus dem jeweiligen Ortsteil in der Zeit von 09.00 – 12.00 Uhr und von 14.00 – 18.00 Uhr Masken erwerben.
Bitte beachten Sie, dass an diesem Tag im Rathaus keine Masken ausgegeben werden!
Pro Haushalt kann ein Paket mit je 12 Masken zu einem Preis von 5,00 € erworben werden. Die Gebühr ist passend in bar mitzubringen. Eine EC-Zahlung ist an den Ausgabestellen nicht möglich. Bitte bringen Sie auch Ihren Personalausweis mit.
Sollten Sie an diesem Tag verhindert sein, können Sie die Masken ab Freitag, 08.05.2020 am Ausgabeschalter des Rathauses erwerben.
Bürgerinnen und Bürger denen es nicht möglich ist, die Masken für ihren Haushalt persönlich abzuholen, werden gebeten, sich telefonisch unter 06438/91290 mit dem Bürgerbüro in Verbindung zu setzen.

© Gemeinde Brechen

Die Gemeinde hält auch in Krisenzeiten an der bewährten soliden Haushaltspolitik fest. Nach dem Motto „Spare in der Zeit, dann hast Du in der Not“ konnten beispielsweise bereits 2 Monate auf die Kitagebühren, und damit auf einen beträchtlichen fünfstelligen Betrag im Haushalt nicht nur ausgesetzt, sondern verzichtet werden. Diese finanzielle Entlastung wurde mit der Zustimmung aller Fraktionen zum Wohle der Familien beschlossen. Durch die aber noch völlig offenen finanziellen Folgen der Coronakrise hat sich die Gemeinde Brechen dazu entschieden, die vom Landkreis erworbenen Masken zum Selbstkostenpreis an Haushalte weiterzugeben, die einen Bedarf anmelden. Selbstverständlich verfolge ich die Diskussionen zu diesem Thema in den verschiedenen Medien und mir ist bewusst, dass die Ausgabe der Masken zum Selbstkostenpreis nicht nur auf Zustimmung stoßen wird. Letztlich muss das jede Kommune nach ihren finanziellen Möglichkeiten bewerten. Es gibt eine Mundschutzpflicht, die auch mit einfachen Mitteln und schon vorhandenen Schals und Tüchern erfüllt werden kann. Die Möglichkeit, für ca. 40 Cent pro Stück Alltagsmasken bei der Gemeinde zu erhalten, ist lediglich als ergänzendes Angebot zu verstehen, um die Versorgung mit Masken jedem Haushalt zu erleichtern“ © Bürgermeister Frank Groos hierzu auf Facebook (https://www.facebook.com/buergermeistergroos/)

Siehe auch: 

Landkreis Limburg-Weilburg versorgt seine Städte und Gemeinden: 36.424 für Brechen

2 Gedanken zu „Maskenausgabe in Brechen am 07.05.2020 – in allen drei Ortsteilen : 36.424 Masken vom Landkreis

  1. Pingback: Landkreis Limburg-Weilburg versorgt seine Städte und Gemeinden: 36.424 für Brechen – BrachinaImagePress.de

  2. Pingback: 15 statt 12 – MASKENAUSGABE in der Gemeinde Brechen ist gestartet – BrachinaImagePress.de

Kommentare sind geschlossen.