Springe zum Inhalt

Mann mit Messer überfällt Bäckereifiliale+++Heckscheiben an zwei Autos eingeschlagen+++Frau unter Drogeneinfluss am Steuer erwischt

1. Mann mit Messer überfällt Bäckereifiliale, Limburg, Westerwaldstraße, Donnerstag, 20.01.2022, 11:10 Uhr

(wie) Am Donnerstag hat ein Mann mit einem Messer eine Bäckereifiliale in Limburg ausgeraubt. Gegen 11:10 Uhr betrat der unbekannte Täter die Filiale in der Westerwaldstraße und bedrohte eine Angestellte mit einem Messer. Er entnahm Bargeld aus der Registrierkasse und floh dann zu Fuß in Richtung Wasserhausweg. Die Polizei Limburg fahndete mit Unterstützung der Polizei aus Diez nach dem Täter. Er wurde beschrieben als ca. 25 Jahre alt und 170 bis 175 cm groß mit "südländischem Aussehen". Getragen habe der Täter einen schwarzen Kapuzenpulli, eine dunkle Winterjacke und eine dunkle Jeans. Zudem sei das Gesicht mit einer OP-Maske verdeckt gewesen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter der Rufnummer 06431/9140-0 um Hinweise. Wer kennt den Täter? Wer hat den Täter im Bereich der Westerwaldstraße oder während seiner Flucht gesehen?

2. Heckscheiben an zwei Autos eingeschlagen, Limburg, Behringstraße, Im Feldchen, Mittwoch, 19.01.2022, 15:00 Uhr bis Donnerstag, 20.01.2022, 07:00 Uhr

(wie) In den letzten Tagen wurden in Limburg die Heckscheiben von zwei Autos eingeschlagen. Unbekannte Täter zerstörten die Heckscheiben eines schwarzen Ford Fiesta in der Behringstraße und eines grauen Opel Corsa in der Straße "Im Feldchen". Der Sachschaden wird auf circa 1.000 EUR geschätzt. Aus den Fahrzeugen wurde nichts entwendet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 06431/9140-0 entgegen.

3. Frau unter Drogeneinfluss am Steuer erwischt, Weilburg, Limburger Straße, Mittwoch, 19.01.2022, 16:30 Uhr

(wie) Bei einer Verkehrskontrolle in Weilburg nahm die Polizei eine Frau fest, die unter Drogeneinfluss Auto gefahren war. Die Weilburger Polizei kontrollierte am Mittwoch Fahrzeuge in der Frankfurter Straße. Ein blauer Ford wurde angehalten, da die Fahrerin den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Bei der Kontrolle erhärtete sich schnell der Verdacht, dass die 27-jährige Fahrerin unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Die Frau wurde mit zur Dienststelle genommen und ein Drogenvortest bestätigte den Verdacht. Der 27-Jährigen wurde von einem Arzt eine Blutprobe entnommen, danach wurde sie wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Weiterfahrt mit ihrem Auto wurde ihr untersagt.

4. Zeugenaufruf der Kriminalpolizei, Limburg, Lichfieldbrücke, Montag, 17.01.2022, 12:25 Uhr

(wie) Nach dem Raubüberfall auf eine Poststelle am Montag, dem 17.01.2022 sucht die Polizei weitere Zeugen. Der bisher unbekannte Täter war nach dem Raub über die Lichfieldbrücke geflohen. Hierbei überkletterte er drei Leitplanken, um alle vier Fahrspuren überqueren zu können. Die Kriminalpolizei möchte nun wissen, wer den Räuber dabei beobachtet hat. Jeder Hinweis kann den Ermittlern helfen. Insbesondere Autofahrern müsste die unübliche Überquerung der Fahrbahn aufgefallen sein. Der Räuber wurde beschrieben als 25 bis 30 Jahre alt, 170 bis 180 cm groß und mit "südländischem Aussehen". Er trug komplett dunkle Kleidung und eine Sonnenbrille, zudem hatte er einen schwarzen Rucksack bei sich. Hinweise werden unter der Rufnummer 06431/ 9140-0 entgegen genommen.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden