Springe zum Inhalt

Malteser-Katastrophenschutz unterstützt bei Großbrand

Großbrand am 3. Juni in Diez führt zu einem grenzübergreifenden Einsatz
Diözese Limburg. Bei einem Großbrand in Diez (Rheinland-Pfalz) an der Stadtgrenze zu Limburg (Hessen) am 3. Juni waren bis zu 650 Kräfte im Einsatz. Auch der Katastrophenschutz des Malteser Hilfsdienstes war mit mehreren Einheiten aus den Landkreisen Rhein-Lahn und Limburg-Weilburg vor Ort.

In einem Diezer Recyclingbetrieb kam es am Abend des 3. Juni zu einem Großbrand. Durch die Alarmierung des Katastrophenschutzes seitens des Landrats des Rhein-Lahn-Kreises waren auch Katastrophenschutzhelfer und -helferinnen des Malteser Hilfsdienstes als Mitglied der Schnelleinsatzgruppe Sanitätsdienst (SEG-S) des Rhein-Lahn-Kreises vor Ort. Durch die Einsatzgröße wurden noch weitere Katastrophenschutzeinheiten, unter anderem aus dem Landkreis Limburg-Weilburg, durch die Einsatzleitung angefordert.

„Unsere Aufgabe als Mitglied der zuständigen Schnelleinsatzgruppe Sanitätsdienst bestand am Mittwoch darin, den Regelrettungsdienst abzulösen sowie an den restlichen Tagen bis einschließlich Sonntag im Wechsel mit dem DRK die medizinische Absicherung vor Ort zu gewährleisten“, fasst Holger Rädisch, Leiter Notfallvorsorge des Malteser Hilfsdienstes für die Diözese Limburg, zusammen. „Die nachträglich noch alarmierten Einheiten der benachbarten Landkreise als Unterstützung hatten dann andere Aufgaben, wie zum Beispiel die Infrastruktur für Verpflegung und Betreuung.“

Pro Schicht waren etwa drei bis sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von uns im Einsatz“, erläutert Rädisch. Ganz besonders hervorzuheben sei bei diesem Einsatz die vorbildliche Zusammenarbeit mit den Einsatzkräften der anderen Organisationen „auch über die Landesgrenze hinweg“, so der Leiter Notfallversorgung.

Insgesamt waren 33 Einsatzkräfte der Malteser der Standorte Limburg-Weilburg und Rhein-Lahn im Einsatz, der offiziell am 7. Juni gegen 14 Uhr für die Malteser beendet war, mit Rufbereitschaft bis 9. Juni.

------------------------

Christlich und engagiert: Die Malteser setzen sich für Bedürftige ein. Hilfe für mehr als zwölf Millionen Menschen pro Jahr weltweit • 80.000 Engagierte in Ehren- und Hauptamt • an 700 Orten • 1 Mio. Förderer und Mitglieder. • Im Bistum Limburg sind die Malteser vertreten an den Standorten Bad Homburg, Frankfurt, Landkreis Limburg-Weilburg, Kelkheim/Main-Taunus-Kreis Rheingau, Rhein-Lahn-Kreis, Usingen/Weilrod, Wallmerod/Guckheim/Westerwaldkreis, Wetzlar/Lahn-Dill-Kreis, Wiesbaden. © Malteser.org

Lesen Sie auch: 

🚒Der Brand vor unserer Haustür – JETZT informieren, installieren und MITMACHEN!