Springe zum Inhalt

„Lokales Bündnis für Familie“ trifft sich im Kreishaus

Hier ist ein Ort für Familie

„Stark vor Ort – Stark für Familie“, so lautete das Motto des diesjährigen Aktionstages der Bundesinitiative „Lokale Bündnisse für Familie“, der aufgrund von Covid-19 unter besonderen Bedingungen und damit bedauerlicherweise ohne öffentliche Veranstaltung stattfinden musste.
Dennoch nutzten die Mitglieder des „Lokalen Bündnisses für Familie“ dieses Treffen, um weitere Veranstaltungen zu besprechen. In den vergangenen Jahren wurden unter anderem Veranstaltungen zum Thema „Familienbewusste Unternehmenskultur – Mehrwert für Lokale Bündnisse und Unternehmen“ durchgeführt. Landrat Michael Köberle freute sich sehr, alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Kreishaus in Limburg begrüßen zu dürfen
Hier ist vor allem die Arbeitsgruppe „Familienfreundliche Unternehmen“ zu nennen. Akteurinnen und Akteure des Netzwerkes sind Dorothée Grebe (GREBE Gruppe), Iris Angrick (Arbeitsagentur Limburg-Weilburg), Ute Jungmann-Hauff (Frauenbeauftragte des Landkreises), Alfred Jung (IHK Limburg), Manfred Weber (HWK Wiesbaden), Joachim Hebgen (Amt für Jugend, Schule und Familie), die in den letzten Jahren unter anderem den Wettbewerb „Erfolgsfaktor Familie“ und unterschiedliche Fachvorträge zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit in den Unternehmen und Institutionen im Landkreis Limburg-Weilburg initiieren konnten. Auch weiterhin ist es dem Landkreis ein besonderes Anliegen, unter Zusammenarbeit der verschiedenen Akteure aus dem Netzwerk das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf in den Blick zu nehmen. Ziel der Arbeit ist es, den Stellenwert und die Bedeutung familienfreundlicher Maßnahmen in Unternehmen, Institutionen und Behörden hervorzuheben. Familienbewusste Personalpolitik ist das Hauptaugenmerk der Arbeitsgruppe und auch eine wichtige Investition in die betriebliche Zukunft. Auch in diesem Jahr wollte das Lokale Bündnis für Familie des Landkreises den sogenannten Wettbewerb „Erfolgsfaktor Familie 2020“ durchführen und den Erfolg in der ländlichen Unternehmenskultur auszeichnen. Diese geplante Veranstaltung wird im Zuge der Corona-Pandemie auf das Jahr 2021 verschoben. Die Akteurinnen und Akteure freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis, um auch zukünftig diese für den Wirtschaftsstandort Limburg-Weilburg wichtige Thematik im Blick zu behalten.  © Landkreis Limburg-Weilburg