Springe zum Inhalt

LM: Steuern und Gebühren werden am 15. August fällig

Am 15. August ist Steuertermin. Darauf weisen Stadtkasse und Steuerabteilung der Stadt hin. Zu diesem Zeitpunkt sind die Grund- und Gewerbesteuer sowie die Niederschlagswassergebühr fällig. Alle Grundstücks- und Hauseigentümer sowie die Gewerbetreibenden werden vom Magistrat gebeten, diesen Termin zu beachten und die fälligen Steuern und Gebühren unaufgefordert an die Stadtkasse zu überweisen oder durch das entsprechende Abbuchungsverfahren über ein Bankkonto zu begleichen. Ein gesonderter Hinweis zur Fälligkeit der Steuern und Gebühren wird nicht mehr übersandt. Zur Vermeidung von Mahngebühren und Säumniszuschlägen für die Steuerpflichtigen ist die pünktliche Zahlung erforderlich. © Stadt Limburg