Springe zum Inhalt

Limburger Frauenbeirat: Heike Bartsch folgt auf Ulrike Jung

Zum Abschied gab es für die Vorsitzende Ulrike Jung (3.v.l.) einen Blumenstrauß, den Mario Schardt-Sauer (links) und Carmen von Fischke (rechts) überreichten. Neue Vorsitzende des Frauenbeirats ist Heike Bartsch.

Der Frauenbeirat der Stadt Limburg hat mit Heike Bartsch (SPD) eine neue Vorsitzende. Sie tritt damit die Nachfolge von Ulrike Jung (SPD) an, die mit ihrem Verzicht auf ihr Mandat in der Stadtverordnetenversammlung auch aus dem Frauenbeirat ausschied. Ulrike Jung hatte den Vorsitz des Frauenbeirats am 26. Januar 2012 übernommen und wurde nach der Kommunalwahl am 6. März 2016 in diesem Amt bestätigt. Die stellvertretende Vorsitzende Marion Schardt-Sauer (FDP) würdigte das Engagement von Ulrike Jung und bedankte sich gemeinsam mit der Frauenbeauftragten der Stadt Limburg, Carmen von Fische, mit einem Präsent und Blumenstrauß.

Zur neuen Vorsitzenden wählte das 13köpfige Gremium Heike Bartsch, die für Ulrike Jung in den Frauenbeirat nachgerückt war. Heike Bartsch gehört seit dieser Wahlperiode der Limburger Stadtverordnetenversammlung an und ist zudem im Ortsbeirat von Lindenholzhausen als stellvertretende Vorsitzende aktiv. © Johannes Laubach, Stadt Limburg