Springe zum Inhalt

Limburg ist wichtiger Arbeitsplatzstandort

Limburg ist ein starker Standort: Durch die zentralen Lage in Deutschland und Europa und den Anbindungen an die verschiedenen Verkehrsmittel ist Limburg ein zentraler Einkaufs- und Handelsstandort. Eine Ausgewogenen Branchenstruktur, verschiedenen Schulformen, eine Außenstelle der Technischen Hochschule Mittelhessen und eine hohe Wohn- und Lebensqualität gehören ebenso zu den Vorzügen Limburgs.
Das macht sich auch in den Zahlen bemerkbar: Seit mehr als zehn Jahren steigt jährlich die Anzahl der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten. Lag die Zahl 2009 noch unter der 20.000 Marke, gab es zehn Jahre später 25.057 sozialversicherungspflichtige Beschäftigte am Arbeitsstandort Limburg (Stand 30.6.2019), dies entspricht einem Zuwachs um rund 29 Prozent. Die Zahl wird einmal im Jahr von der Bundesagentur für Arbeit erhoben.
„Das zeigt die positive Entwicklung unserer Stadt und verdeutlicht Limburgs Stellenwert als wichtiger Arbeitsplatzstandort in der Region“, sagt Bürgermeister Dr. Marius Hahn. Grund dafür ist die Ausweisung von neuen Gewerbegebieten und die Ansiedlung von Firmen. „Dabei geht es nicht um ein uferloses Wachstum, sondern um Wachstum mit Sinn und Verstand“, erklärt Hahn. Bei der Ansiedlung von Firmen auf städtischen Grundstücken achtet die Stadt beispielsweise auf einen hohen Grad an Spezialisierung.
Auch in der sogenannte Lührmann-Studie (Citylife Facts 18/19) schneidet Limburg gut ab. In den für den Handel wichtigen Kategorien „Zentralitätskennziffer“, „Umsatzkennziffer pro Einwohner“ und „Einzelhandelsumsatz pro Einwohner“ belegt Limburg jeweils den ersten Rang und lässt somit Städte wie Berlin, Dortmund, Frankfurt oder Köln hinter sich. Die Studie vergleicht alle zwei Jahre 131 Städte miteinander.
Auch kreisweit lässt sich diese positive Entwicklung beobachten. Im gesamten Landkreis gab es mit Stand 30.6.2019 54.921 sozialversicherungspflichtige Beschäftigte, 2009 waren es 44.396, das ist ein Zuwachs von rund 24 Prozent. © Stadt Limburg